So starten Sie ein virtuelles Call Center

Große Unternehmen bringen Arbeitsplätze von internationalen Call Centern mit nach Hause und stellen stattdessen unabhängige Mitarbeiter für zu Hause ein, um Anrufe anzunehmen, Bestellungen entgegenzunehmen und Kundendienst zu leisten. Wenn Sie den Wunsch haben, von zu Hause aus zu arbeiten, sich für die Durchführung Ihrer Arbeit verantwortlich machen können und wirklich Freude daran haben, exzellenten Kundenservice für Ihre Kunden zu erbringen, möchten Sie möglicherweise ein virtuelles Call-Center einrichten. Wenn Sie Ihr eigenes virtuelles Call Center erstellen, können Sie die Zufriedenheit als Ihr eigener Chef erfüllen und Ihren eigenen Zeitplan erstellen - in gewissem Umfang, je nach den Bedürfnissen Ihrer Kunden.

1

Finden und erhalten Sie erstklassige Call-Center-Software. Mit der Call-Center-Software können Sie Aufgaben wie das Verwalten Ihrer eingehenden und / oder ausgehenden Anrufe, das Anzeigen des Anrufverlaufs und die Steigerung der Kundenzufriedenheit erledigen, indem Sie detaillierte Informationen an die entsprechenden Ansprechpartner im Unternehmen Ihres Kunden weitergeben, damit sich die Kunden nicht wiederholen müssen wieder und wieder. Wenn Kunden zufrieden sind, haben Ihre Kunden eine bessere Kundenbindungsrate, was sich auch auf Ihr virtuelles Call Center auswirkt - eine echte Win-Win-Situation.

2

Wenden Sie sich an Ihre örtliche Telefongesellschaft und richten Sie eine eigene Telefonleitung ein. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Festnetzanschluss verwenden und kein Mobiltelefon, das möglicherweise nicht so zuverlässig ist. Wenn Sie zusätzliches Personal einstellen, benötigen auch Ihre Mitarbeiter hochwertige Ausrüstung.

3.

Besorgen Sie sich ein Telefon von professioneller Qualität. Sie müssen nicht einen Arm und ein Bein ausgeben, aber für ein virtuelles Callcenter ist Qualität der Schlüssel, und Sie erhalten normalerweise das, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie mit potenziellen Kunden sprechen, werden Ihre Kunden alles beurteilen, von Ihrer Fähigkeit, klar und knapp zu sprechen, bis hin zur Klangqualität des Anrufs. Ein Telefon mit niedriger Qualität mit vielen statischen oder Hintergrundgeräuschen vermittelt Ihren potenziellen Kunden keinen guten Eindruck, die ihren Kunden keinen negativen oder "billigen" Eindruck von ihrem Unternehmen vermitteln möchten.

4

Verwenden Sie eine Freisprecheinrichtung für Ihr Telefon. Wenn Sie den Großteil Ihres Arbeitstages am Telefon verbringen, können Sie mit einem Freisprech-Headset mehrere Aufgaben erledigen, indem Sie beispielsweise im Gespräch mit Kunden schreiben oder Notizen schreiben oder nach Antworten suchen Fragen ohne die unvermeidliche Nackenbelastung, die entsteht, wenn versucht wird, ein Telefon zwischen Ohr und Schulter zu balancieren. Wenn Sie ein drahtloses Headset verwenden, können Sie sich in Ihrem Büro bewegen, um abgelegte Informationen zu finden oder Aufgaben im Zusammenhang mit dem vorliegenden Anruf auszuführen.

5

Vermarkten Sie Ihr Unternehmen online, indem Sie Artikel zu Ihren Kundenservice-Funktionen schreiben oder einreichen oder auf Websites für Ihre Kunden werben, die Sie erreichen möchten. erreichen Sie Menschen offline, indem Sie professionelle Visitenkarten drucken und Broschüren oder Flyer an potenzielle Kunden in Ihrer Nähe senden.

Dinge benötigt

  • Call-Center-Software
  • Hochwertige Telefonausstattung
  • Freisprecheinrichtung (optional)
  • Feste Telefonleitung

Tipps

  • Sie fungieren als Kundendienstmitarbeiter Ihres Kunden, stellen Sie also sicher, dass Sie und Ihre Mitarbeiter den Anrufern stets eine angenehme und zuvorkommende Antwort geben.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Mitarbeiter, die Sie beschäftigen, auch die entsprechende Ausrüstung verwenden, indem Sie vor dem Beginn der Arbeit Testanrufe tätigen.