So starten Sie einen Online-Shop für gebrauchte Bücher

Jeder hat ein paar gebrauchte Bücher im Haus herumliegen. Wenn Sie Bücher mögen und nicht genug Platz haben, um sie bei sich zu Hause zu haben, oder von Ihren Freunden häufig über dieses Problem erfahren, denken Sie möglicherweise darüber nach, ein Geschäft für gebrauchte Büchergeschäfte online zu gründen. Beim Online-Verkauf von Büchern sollten Faktoren wie Zustand und Alter des Buches beurteilt werden. Sie müssen auch Kapital investieren, um Ihr Inventar aufzubauen. Die Höhe der erforderlichen Investitionen hängt von Ihrer Unternehmensvision ab.

1

Erforschen Sie die Branche für gebrauchte Buchhandlungen. Beginnen Sie mit Brainstorming-Ideen darüber, wie Sie gebrauchte Bücher finden können, wie Sie Preise für einen Gewinn erzielen können, an wen Sie werben können, und suchen Sie online nach Orten, an denen Sie Ihre Bücher verkaufen oder bewerben können.

2

Schreibe einen Businessplan. Bestimmen Sie, wie viel Geld Sie benötigen, um Ihr Geschäft für gebrauchte Buchhandlungen online zu starten. Beschreiben Sie alle Bereiche Ihres Unternehmens in Ihrem Plan sehr gründlich. Musterpläne können online über die Small Business Administration-Website abgerufen werden. Der Geschäftsplan hilft Ihnen bei der Festlegung Ihrer Geschäftsziele und zeigt Ihnen, wie viel Geld Sie von Ihrem Unternehmen erwarten können. Sie zeigt auch zukünftigen Investoren die Stärke Ihres Unternehmens. Diese wird verwendet, um zu bestimmen, ob sie Ihnen Geld leihen.

3.

Benennen Sie Ihr Geschäft. Wählen Sie einen Unternehmensnamen aus, der für die gesamte Kommunikation Ihres Unternehmens verwendet werden soll. Erstellen Sie eine Liste mit Namen und verwenden Sie Suchmaschinen, um festzustellen, ob diese Namen bereits vergeben wurden. Stellen Sie sicher, dass für den von Ihnen ausgewählten Namen ein Domänenname verfügbar ist, damit Sie Ihr Unternehmen online öffnen können. Registrieren Sie den Domainnamen bei einer Online-Registrierfirma und registrieren Sie Ihren Firmennamen oder Ihren Handelsnamen bei Ihrem Staatssekretär.

4

Holen Sie sich Ihre Arbeitgeber-Identifikationsnummer. Dies ist die Nummer, die Sie bei der Abgabe Ihrer Unternehmenssteuern verwenden werden. Es ist auf der Website des Internal Revenue Service erhältlich.

5

Erhalten Sie Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer. Da Sie eine Ware verkaufen, müssen Sie, wenn Ihr Staat Umsatzsteuer erhebt, einen Kunden in Rechnung stellen, der sich in Ihrer staatlichen Umsatzsteuer befindet. Für Online-Verkäufe müssen Sie keine Umsatzsteuer erheben, wenn sich die Person, die Ihren Artikel erworben hat, nicht in Ihrem Bundesland befindet.

6

Bestimmen Sie, wo Sie Ihre Bücher verkaufen werden. Wenn Sie Startkapital erhalten, haben Sie möglicherweise genug Geld, um Ihre eigene Website einzurichten, und haben eine Datenbank, die an Ihr Unternehmen angepasst ist, sodass Sie Ihre eingehenden Bücher katalogisieren können. Starten Sie Ihre Website und geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, ihre Bücher online zu bezahlen. Andere Orte, an denen Sie Ihre Bücher online verkaufen können, sind eBay, Amazon oder Half.com. Diese Dienste erheben Gebühren, um Ihre Bücher auf ihren Websites zu verkaufen.

7.

Inventar kaufen Suchen Sie nach Orten, an denen Sie gebrauchte Bücher wie Hofverkäufe, Freunde und Familie finden können, oder bieten Sie einen Service an, an dem Sie Bücher gegen eine Geschenkkarte an Sie verkaufen können. Bücher sind überall; Nutzen Sie Ihre Fantasie für Orte, an denen Sie sie für den Weiterverkauf finden können.

8

Fördern Sie Ihr Geschäft. Wenn Ihr Unternehmen ausschließlich online ist, bewerben Sie Ihr Unternehmen über soziale Medien wie Facebook, Twitter oder LinkedIn. Platzieren Sie Anzeigen und Flyer an Orten, die College-Studenten besuchen, wenn Sie eine große Auswahl an Lehrbüchern haben. Finden Sie Orte, an die Buchliebhaber gehen, und bewerben Sie Ihre gebrauchte Online-Buchhandlung.

Dinge benötigt

  • Gebrauchte Bücher