So starten Sie eine Sports Bar

Sportbars bieten Sportfans die Möglichkeit, Sportveranstaltungen im Fernsehen in einer komfortablen Umgebung zu verfolgen. Einige Sportbars bieten ein gemütliches Pub-Ambiente in der Nachbarschaft, während andere Einrichtungen ein Hochglanzdekor aufweisen. Die Zeitschrift „Entrepreneur“ betont, dass Inhaber von Sportbars den regionalen Markt nach demografischen Informationen über die potenziellen Kunden der Bar durchsuchen sollten. Informationen zu Alter, Einkommensniveau und Freizeitpräferenzen der Einwohner erhalten Sie bei der Handelskammer Ihrer Stadt. Erfahren Sie mehr über beliebte regionale und nationale Sportarten sowie über Teams, die mehrjährige lokale Favoriten sind.

1

Strukturieren Sie Ihr Sportbar-Geschäft. Treffen Sie einen zertifizierten Wirtschaftsprüfer mit Erfahrung in Bar- und Restaurantbetrieben. Wählen Sie ein Einzelunternehmen, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine Körperschaft als Geschäftsstruktur aus. Wenden Sie sich an einen gewerblichen Versicherungsvertreter mit ähnlichem Hintergrund und starker Haftungserfahrung. Besuchen Sie die Geschäftsstelle Ihres Stadt- oder Bezirksangestellten, und bestätigen Sie, dass Ihre Sportbar innerhalb der Stadt- oder Bezirksgrenzen gesetzlich zulässig ist. Erkundigen Sie sich bei Ihrer staatlichen Umsatzabteilung nach einer Umsatzsteuerlizenz für Ihren Verkauf von Lebensmitteln und Alkohol.

2

Vermieten Sie einen sichtbaren und zugänglichen Ort. Finden Sie ein gut sichtbares Gelände mit guter Anbindung von Hauptstraßen und ausreichend Parkplätzen. Holen Sie sich eine schriftliche Genehmigung für das Zoning ein, bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben. Arbeiten Sie mit einer Schilderfirma zusammen, um farbenfrohe Gebäudegrafiken zu erstellen, die Aufmerksamkeit erregen und Ihre Sportbar beschreiben.

3.

Besuchen Sie die Sportbars in Ihrem regionalen Markt. Identifizieren Sie andere Sportbars in Ihrer Stadt und den umliegenden Städten. Besuchen Sie während einer Woche und erneut am Wochenende und beobachten Sie die Sauberkeit und den Kundenverkehr der Einrichtung. Besorgen Sie sich ein Menü mit Speisen und Getränken sowie Informationen zu beliebten Abendangeboten. Beachten Sie die Berichterstattung der Sportbar zu beliebten regionalen und nationalen Sportveranstaltungen (siehe Ressourcen).

4

Beenden Sie das Dekor und das Menü Ihrer Sportbar. Entwerfen Sie Ihr Sportbar-Dekor nach beliebten regionalen Sportarten. Wenn sich Fußballfans in der Bar wahrscheinlich in Ihrer Bar versammeln, zeigen Sie auffallend die Farben und Erinnerungsstücke des Teams an. Rahmen-Meisterschaftsposter und Zeitungsausschnitte für die Lieblingsteams der Benutzer. Fügen Sie andere Sportdekorationen hinzu oder drehen Sie sie, wenn sich die Jahreszeiten ändern. Bewerten Sie die Menüs Ihrer Konkurrenten, um beliebte regionale Produkte wie aromatisierte Hähnchenflügel und andere Fingerfoods zu ermitteln. Nutzen Sie diese Daten, um Signaturangebote für Ihre eigene Sportbar zu entwickeln.

5

Bestellen Sie Ihre Ausrüstung und Zubehör. Kaufen Sie eine fein gearbeitete Holzstange, die als Herzstück Ihrer Sportbar dient. Stellen Sie sicher, dass die Abmessungen der Leiste mit der Skalierung des Raums übereinstimmen, damit sich die Kunden nicht überfüllt fühlen (siehe Ressourcen). Stellen Sie eine Ausrüstungsliste zusammen, die Bareinrichtungen und Serviergeschirr sowie Stände und Sitzgruppen umfasst. Koordinieren Sie die Möbelstile und -farben und erhalten Sie, wenn möglich, Mengenrabatte (siehe Ressourcen). Erwerben Sie einen Großbildfernseher sowie kleinere Fernseher für Kabinen und Wandflächen bei einem Liquidationsservice, der viele neue Waren anbietet (siehe Ressourcen).

6

Aktivieren Sie Ihre Sportfernsehdienste. Arbeiten Sie mit Anbietern von Kabel- oder Satellitenfernsehen zusammen, um ein abgerundetes Sportveranstaltungspaket auszuwählen. Dazu gehören Nationalsportarten wie Fußball und Baseball sowie regionale Sportveranstaltungen wie NASCAR-Rennen. Konzentrieren Sie sich auf beliebte Collegesportligen, insbesondere auf Teams, die in Ihrer Stadt begeistert sind. Stellen Sie sicher, dass Ihr Satellitensportpaket alle Fernsehempfänger in Ihrem Gebäude umfasst.

7.

Mieten Sie aufgeschlossene und sportlich versierte Mitarbeiter. Finden Sie Mitarbeiter mit Kundenservice-Erfahrung und einer Affinität für mehrere Sportarten. Suchen Sie nach Kandidaten für College- und Freizeitsportmannschaften sowie örtliche Fitnesscenter. Führen Sie Teambuilding-Übungen durch, um ein Personal aufzubauen, das sich auf die Freude der Kunden an Ihrer Sportbar konzentriert. Stellen Sie sicher, dass alle Mitarbeiter ein staatlich anerkanntes Alkoholschulungsprogramm absolvieren, um zu verhindern, dass Minderjährige Alkoholkonsum, Vergiftung und Betrunkene fahren.

8

Veranstalten Sie ein großes Sportfest. Öffnen Sie Ihre Sportbar während einer weithin bekannten nationalen Meisterschaftswoche oder einem anderen beliebten einwöchigen Ereignis. Führen Sie tägliche Werbegeschenke für Sportbekleidung oder Sportartikel durch und verwenden Sie die Anmeldeformulare, um eine Mailingliste zu erstellen. Bieten Sie Ermäßigungen für Speisen und Getränke für Artikel mit höheren Margen an. Laden Sie beliebte einheimische Sportler zu Ihrem Sportfest-Event ein. Bewerben Sie die Veranstaltung auf den Sportseiten Ihrer Zeitung, auf regionalen Sportwebsites und in lokalen Sportgeschäften.

Dinge benötigt

  • Dokumentation der Geschäftsstruktur
  • Versicherungsdokumentation
  • Geschäftslizenz
  • Umsatzsteuer-Lizenz
  • Genehmigung der schriftlichen Zoneneinteilung
  • Grafik erstellen
  • Mitbewerber-Menüs
  • Hinweise zu den Sportbars der Wettbewerber
  • Sports Bar Dekor für Ihre Bar
  • Menü für Ihre Bar
  • Kundenspezifische hölzerne Bar
  • Barhalterungen und Serviergeschirr
  • Barmöbel
  • Fernseher und Montagezubehör
  • Zertifikate für Mitarbeiter des Alkoholschulungsprogramms
  • Anmeldeformulare für Eröffnungswochen
  • Anzeigenpreise und Kopie für Zeitungsanzeigen
  • Anzeigenpreise und Kopie für Website-Anzeigen
  • Flyer für Sportartikelgeschäfte