So starten Sie ein Vorschul-Lernprogramm

Das Starten eines Übungszentrums für Kinder im Vorschulalter erfordert Zeit und Geduld, da Sie sich an die Richtlinien und Vorschriften der Regierung für Kinderbetreuungseinrichtungen und die Interaktion mit Kindern halten müssen. Dies kann jedoch eine lohnende Geschäftsoption für Personen sein, die gerne Zeit mit Kindern verbringen und in einer frühen Kindheit unterrichten. Die Vorschulunterrichtszentren beginnen möglicherweise klein und werden im Laufe der Zeit um weitere Kinder, Lehrer oder Einrichtungen erweitert.

1

Besuchen Sie die Vorschul-Lernzentren in den Vorschulen, um festzustellen, was bereits auf dem Markt angeboten wird. Eltern wählen manchmal Vorschulen auf der Grundlage von Philosophien oder Pädagogik, die gefördert werden - zum Beispiel Kunst, von Studenten geleitetes Lernen oder fremdsprachliche Programme. Wenn Sie feststellen, welche Vorschul-Lernzentren in Ihrer Umgebung bereits vorhanden sind, können Sie eine Nische bestimmen. Zum Beispiel ist es vielleicht ein Bedarf an einem erschwinglichen No-Frills-Zentrum für Familien mit kleinem Budget.

2

Rufen Sie Ihre staatliche Bildungsbehörde an, um zu erfahren, welche Voraussetzungen für Vorschulpfleger in Ihrer Nähe erforderlich sind. Zwar ist keine staatliche Lizenz oder Erlaubnis erforderlich, um sich als Tutor zu bezeichnen. In dieser Situation gelten jedoch die Regeln für die Kinderbetreuung. Möglicherweise sind nicht alle Mitarbeiter Ihres Lernzentrums erforderlich, um die Entwicklungseinheiten für Kinder zu absolvieren, aber Hauptlehrer müssen die Kursarbeit abschließen. Möglicherweise möchten Sie zusätzliche Einstellungsanforderungen aufnehmen, darunter Erste Hilfe, HLW, TB-Hauttests, Drogentests und Hintergrundkontrollen.

3.

Leasing oder Kauf eines geeigneten Standorts. Sie müssen die Anforderungen des Gesundheitsministeriums Ihres Bundesstaates für die angegebene Anzahl von Quadratmetern erfüllen, die für jedes Kind erforderlich sind, und zusätzliche Regeln für Badezimmer, Küchenbereiche, Steckdosen und Treppenhäuser einhalten. Suchen Sie nach Orten in sicheren Bereichen, in denen Sie bequem parken können, da Eltern möglicherweise ungern die Kinder in heruntergekommenen Vorschuleinrichtungen verlassen. Außenbereiche sollten zur Sicherheit eingezäunt sein.

4

Erwerben Sie die für ein erfolgreiches Lerncenter erforderlichen Geräte, darunter Lagerschränke, Tische und Stühle für Kinder, CD-Player, Bücherregale, kleine Tritthocker, bunte Teppiche und Computer. Bücher, Papierbedarf, Kunstbedarf, Alphabetposter, Bausteine ​​und Spielzeug lassen den Raum einladend und fröhlich wirken. Eltern möchten, dass ihre Kinder lernen, aber die Umgebung sollte auch kinderfreundlich und einladend wirken. Bestücken Sie den Raum mit einem Erste-Hilfe-Set, einer Evakuierungskarte und Notrufnummern.

5

Bereiten Sie Begrüßungsportfolios für potenzielle Kundenfamilien vor, die die Unterrichtsphilosophie und -strategien Ihres Lernzentrums detailliert beschreiben. Betonen Sie die Ausbildung und Erfahrung der Mitarbeiter und stellen Sie Formulare bereit, damit die Eltern Antworten auf die besonderen Bedürfnisse ihrer Kinder in Bezug auf Bildung und Pflege finden. Bieten Sie beim Interview mit den Eltern einen Rundgang durch die Vorschuleinrichtung an und lassen Sie Fragen von Lehrern, Betreuern und Betreuern beantworten. Ein Tag der offenen Tür kann ein effizienter Weg sein, um Ihr neues Geschäft zu vermarkten und mehrere Familien gleichzeitig willkommen zu heißen.

Dinge benötigt

  • Vorschulerlaubnis
  • Kinderbetreuung erlaubt
  • Sicherheitsausrüstung
  • Kindermöbel
  • Lernhilfen
  • Spielzeuge
  • Willkommene Portfolios
  • Zahlungsbedingungen

Spitze

  • Formulieren Sie die Preis- und Zahlungsrichtlinien für Familien klar. Da Sie im Laufe der Zeit enge Beziehungen zu Kunden aufbauen können, kann es unangenehm werden, wenn eine Familie regelmäßig versäumt oder verspätete Zahlungen leistet. Halten Sie Interaktionen professionell, indem Sie Fälligkeiten und Strafen für Nichteinhaltung veröffentlichen.