So starten Sie ein Mini-Lebensmittelgeschäft

Ein kleines Lebensmittelgeschäft zu eröffnen, kann ein lukratives Geschäft sein, besonders wenn Sie in einer Stadt mit wenig Wettbewerb leben. Wenn Menschen nach speziellen Lebensmitteln oder Zutaten suchen, die im Eckladen oder Supermarkt in der Nachbarschaft nicht zu finden sind, gehen sie normalerweise zu kleinen Lebensmittelhändlern, die auch als Mini-Lebensmittelgeschäfte bezeichnet werden. Solche Einzelhandelsbetriebe verkaufen Lebensmittel und Gegenstände, die ungewöhnlich sind oder die nicht von größeren Geschäften getragen werden.

Spitze

  • Um Ihren Mini-Lebensmittelladen einzurichten, müssen Sie sich mit den gesetzlichen Bestimmungen befassen, einen Standort finden, Ausrüstung erwerben, Lieferanten auswählen und Ihr Geschäft bewerben.

Lebensmittelmarkt Marktforschung

Die Lebensmittelbranche ist wettbewerbsfähig und wird von mehreren namhaften Unternehmen dominiert. Daher müssen Sie in Ihrer Region einen unterversorgten Nischenmarkt identifizieren, den Ihr Mini-Markt bedienen kann. Zum Beispiel bietet Cal-Mart, ein Familienladen in San Francisco, frische Produkte aus der Region und hochwertige Sandwiches auf Bestellung. Andere Ideen beinhalten den Strumpf:

  • Ethnisches Essen

  • Bio-Lebensmittel

  • Veganes Essen
  • Glutenfreies Essen

  • Gefrorenes Essen

  • Vorgefertigtes Essen

Einrichten Ihres Geschäfts

Die Wahl einer juristischen Person für Ihr Unternehmen ist ein entscheidender Faktor bei der Entscheidung, wie viel Sie in Zukunft wachsen möchten. Einige zu berücksichtigende Entitäten sind:

  • Einzelunternehmen. Diese Art von Geschäft gehört und wird von einer Einzelperson betrieben. Es ist am einfachsten einzurichten, bietet jedoch den geringsten Zugriff auf finanzielle Unterstützung und Haftungsschutz.

  • Allgemeine Partnerschaft Diese Art von Unternehmen hat zwei oder mehr Eigentümer. Es ist in Bezug auf die Gründungsregeln einer Einzelfirma ähnlich, aber die Partner müssen sich auf den Eigentumsanteil jedes Mitglieds einigen. Wie ein Einzelunternehmen haben die Partner keinen Haftungsschutz.

  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Diese Art von Geschäft hat normalerweise einen Partner, der das Tagesgeschäft erledigt, und einen oder mehrere Kommanditisten, die Geld investieren. Einige oder alle Partner haften abhängig vom Standort des Unternehmens.

Sie benötigen auch einen Geschäftsplan, um Finanzierungsquellen abzusichern. Über die traditionellen Darlehen einer Bank hinaus sollten Sie die Finanzierung aus eigenen Mitteln, Familie und Freunden, Partnern und Regierungsprogrammen in Betracht ziehen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Geschäftsplan erstellen, stellt Ihnen die US Small Business Administration Vorlagen und Ressourcen zur Verfügung, die Ihnen helfen.

Rechtliche Voraussetzungen für den Start Ihres Mini-Lebensmittelgeschäfts

Die Gesetze variieren je nach Staat hinsichtlich der genauen Anforderungen für die Eröffnung eines Lebensmittelgeschäfts. Weitere Informationen erhalten Sie von den örtlichen Handels- und Lizenzabteilungen Ihrer Region. Sie benötigen mindestens die folgenden rechtlichen Dokumente:

  • Geschäftslizenz
  • Bundesarbeitsnummer (EIN)

  • Versicherungspolicen

In den meisten Gegenden wird Ihr Lebensmittelgeschäft vor dem Öffnen vom Gesundheitsministerium und der örtlichen Feuerwehr inspiziert.

Den besten Standort finden

Kaufen oder leasen Sie eine kleine Ladenfront für Ihr Mini-Lebensmittelgeschäft. Finden Sie einen Ort, der sich in oder in der Nähe eines Einkaufszentrums, eines Restaurants, einer Bäckerei, eines Süßwarenladens, einer Buchhandlung oder eines Cafés befindet - insbesondere in Bezug auf Ihre Nische. Um den besten Standort für Ihren Mini-Lebensmittelladen zu finden, verwenden Sie die Geographischen Informationssysteme des Small Business Development Center, um Berichte über den lokalen Wettbewerb und die demografischen Daten zu erhalten.

Ausrüstung für Ihren Laden

Die Art der Ausrüstung, die Sie für Ihr Lebensmittelgeschäft benötigen, hängt davon ab, was Sie verkaufen möchten. Sie benötigen mindestens folgende Artikel:

  • Registrierkasse mit Kreditkarten-Bearbeitungsmaschine

  • Gefriergeräte und Kühlschränke für verderbliche Waren

  • Regale und Vitrinen zur Anzeige von Artikeln

  • Wagen oder Körbe für den Kundengebrauch

Sie können Geräte von Online-Lebensmittelhändlern wie WebstaurantStore und Raimac erwerben.

Lieferanten finden

Sie benötigen ein starkes und zuverlässiges Händlernetz, um die Waren für Ihr Geschäft zu erhalten. Sie können mit Großhändlern wie Value Wholesale Distributors und Spartan Nash zusammenarbeiten. Erwägen Sie auch den Kauf eines Teils Ihres Inventars bei Preisklubs wie Costco oder Sam's Club. Sie müssen die Gegenstände selbst abholen und transportieren, aber Sie können etwas Geld sparen.

Werbung für Ihr Lebensmittelgeschäft

Die Werbung für den Start Ihres Lebensmittelgeschäfts beginnt auf der Regalebene. Dies bedeutet, dass Artikelplatzierung wichtig ist. Ob Sie der traditionellen Methode folgen, Ihre schnelllebigen, beliebten Artikel im unteren Regal zu platzieren, oder die alternative Methode, um diese Artikel auf Augenhöhe zu platzieren, ist das Wichtigste, gleichbleibend zu sein. Artikel sollten auch logisch im Laden platziert werden. Zum Beispiel sollten Glühbirnen nicht im Erzeugnisbereich sein.

Verwenden Sie traditionelle Marketing-Wege wie Direktwerbung, aber vergessen Sie nicht den Wert von online ausgerichteten Anzeigen für Käufer in Ihrem Gebietsschema. Wo immer Sie werben, legen Sie Coupons und Informationen zu den neuesten Artikeln und Verkäufen bei.

Mit innovativen und kreativen Produktangeboten, die Ihren Shop von der Konkurrenz abheben. Einige Beispiele sind:

  • Geschöpft oder Softeis in Zapfen

  • Frisch zubereitete Hamburger und Eiscreme

  • Frischer Kaffee

  • Frisch gepresste Säfte

  • Frische Donuts und Bagels
  • Frisches Sushi