So starten Sie ein Aufzugsunternehmen

Während in Ballungszentren mit hohen Gebäuden immer Aufzüge benötigt werden, hat die Aufzugsbranche begonnen, sich in Privathäuser und kleinere Gebäude zu verzweigen. Die Gründung eines Aufzugsunternehmens kann ein potenziell lukrativer Weg sein, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Bevor Sie sich in dieser Branche engagieren, müssen Sie die Grundlagen kennenlernen und verstehen, wie der Prozess funktioniert. Wenn Sie in dieser Branche arbeiten, installieren Sie einen Artikel, der für den sicheren Transport von Personen täglich verantwortlich ist.

1

Erstellen Sie einen Geschäftsplan für Ihr Aufzugsgeschäft. Geben Sie im Geschäftsplan Informationen darüber an, was Sie in Ihrem Unternehmen vorhaben. Beispielsweise möchten Sie sich möglicherweise nur auf die Installation oder Reparatur konzentrieren. In vielen Fällen sollten Sie beides planen. Machen Sie einige Finanzprognosen, um festzustellen, ob das Unternehmen wirklich eine Verfolgung wert ist.

2

Registrieren Sie ein Unternehmen wie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine Kapitalgesellschaft. Da Sie Aufzüge installieren, möchten Sie für geschäftliche Fehler keine persönliche Haftung übernehmen. Sie müssen auch eine Geschäftslizenz in Ihrer Nähe erwerben. Wenn Sie planen, Geschäfte unter einem Geschäftsnamen zu tätigen, müssen Sie diesen Namen beim örtlichen Verwaltungsangestellten registrieren.

3.

Erwerben Sie eine Geschäftsversicherung für Ihr Aufzugsgeschäft. In der Aufzugsbranche benötigen Sie eine umfassende Haftpflichtversicherung, damit Sie nicht für die Prozessabwicklung verantwortlich gemacht werden können. Sie müssen auch eine Arbeitnehmerentschädigungsrichtlinie kaufen, um Ihre Mitarbeiter abzudecken.

4

Kaufen Sie die Werkzeuge und Ausrüstungen, die Sie zum Installieren und Reparieren von Aufzügen benötigen. In dieser Branche benötigen Sie eine sehr spezielle Ausrüstung, mit der Sie an den Aufzügen arbeiten können. Möglicherweise müssen Sie auch Service- oder Lieferwagen kaufen, die Sie für die Jobs verwenden können.

5

Mieten Sie qualifizierte Aufzugsmechaniker und Installateure. Aufzugsmechaniker müssen in dieser Branche lizenziert und ausgebildet sein, bevor sie ihre Arbeit aufnehmen können. Recherchieren Sie jeden Kandidaten gründlich, um sicherzustellen, dass er Erfahrung in der Branche hat. Sie brauchen Qualitätsarbeiter, die Aufzüge für Ihre Kunden installieren und warten können.

Spitze

  • Bauen Sie Beziehungen zu gewerblichen und privaten Bauherren in Ihrer Nähe auf. Das Aufzugsgeschäft ist nischenorientiert und Sie können nicht einfach den Massenmarkt für den Verkauf nutzen.

Warnung

  • Seien Sie bereit, sich etwas Zeit zu nehmen, um profitabel zu werden. Dies ist kein Geschäft, in das Sie leicht einsteigen können.