So starten Sie ein Elektrogeschäft

Um zu lernen, wie man ein elektrisches Geschäft aufbaut, sind Schulungen, Lizenzen, Ausrüstung, ein solider Geschäftsplan und eine Marketingstrategie erforderlich. Es ist eine formale Schulung und Schulung zum Thema Elektrotechnik erforderlich, und die meisten Staaten müssen vor der Lizenzerteilung getestet werden. Bei der Unternehmensgründung werden im Geschäftsleben ähnliche Verfahren wie in anderen Unternehmen verfolgt. Sie können Ihr eigenes Elektrogeschäft von Grund auf neu gründen oder eine Franchise für Elektrofirmen für Starthilfe, Geschäftserfahrung und Branding erwerben.

Ordnungsgemäßes Training und Zertifizierung

Bildung und Ausbildung von einer zertifizierten Handelsschule oder einem Lehrprogramm erwerben. Ihre zuständige Lizenzabteilung oder ein Vertreter der örtlichen Elektrizitätsgewerkschaft kann Sie in Bezug auf Schulungs- und Schulungsanforderungen in Ihrer Region beraten. Besorgen Sie sich die Lizenz Ihres staatlichen Elektrikers, indem Sie die Prüfung ablegen und die erforderlichen Unterlagen einreichen. Wenden Sie sich für spezifische Informationen an die Lizenzabteilung Ihres Staates. Nehmen Sie an Wirtschafts- und Buchhaltungskursen an einer örtlichen weiterführenden Schule teil, um mehr über die Führung eines Unternehmens zu erfahren.

Grundlagen schaffen

Erstellen Sie einen Geschäftsplan für Ihr Elektrogeschäft mit allen Geschäftsdetails, Finanzprognosen, Marketing- und Werbestrategien. Mieten Sie einen Unternehmensberater und besuchen Sie die Website der US Small Business Administration, um Hilfe bei der Erstellung Ihres Geschäftsplans zu erhalten. Wenn Sie eine Fremdfinanzierung von Ihrer Bank oder einem anderen kreditgebenden Institut anstreben, ist ein Geschäftsplan erforderlich. Legen Sie Ihre Geschäftsstruktur bei Ihrem Staatssekretär ab. Ihre Geschäftsstruktur kann eine Einzelunternehmen, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, eine Partnerschaft oder eine Gesellschaft sein. Ihre staatliche Website enthält die erforderlichen Formulare und Anweisungen. Informationen zu den verschiedenen Unternehmensstrukturen finden Sie auf der SBA-Website.

Bauen Sie Ihr Geschäft auf

Besorgen Sie sich bei Ihrem Rathaus eine örtliche Geschäftserlaubnis, bei den Steuer- und Genehmigungsbehörden Ihres Staates eine staatliche Vertragslizenz und Steuerzulassung, und beim Internal Revenue Service die Bundessteueridentifikationsnummer und die Arbeitgeberidentifikationsnummer. Die IRS, die meisten Bundesstaaten und einige lokale Regierungen haben auf ihren Websites Formulare und Online-Anmeldedienste. Sichere Finanzierung durch ein Kreditunternehmen (falls erforderlich). Sie benötigen Ihren Geschäftsplan, die offiziellen geschäftlichen und persönlichen Dokumente, die von der kreditgebenden Gesellschaft verlangt werden. Erwerben Sie eine Betriebshaftpflichtversicherung bei Ihrer Versicherungsgesellschaft. Ihr Versicherungsvertreter wird Sie darüber informieren, wie viel in Ihrem Bundesland erforderlich ist, und Sie werden informiert, wenn eine zusätzliche Bürgschaft erforderlich ist. Erwägen Sie die Gewerkschaftszugehörigkeit zur Internationalen Bruderschaft der Elektriker. Obwohl dies nicht erforderlich ist, bevorzugen einige Arbeitsverträge im gewerblichen, industriellen und staatlichen Bereich Auftragnehmer mit Gewerkschaftszugehörigkeit.

Kaufen Sie Ihre Werkzeuge

Kaufen Sie Ihre Ausrüstung und Ihr Fahrzeug mit eigenen Mitteln oder mit Mitteln, die von Ihrem Kreditgeber finanziert werden. Ihre Ausrüstung und Ihr Fahrzeugbedarf variieren je nach Umfang und Art der von Ihnen angebotenen elektrischen Arbeiten.

Führen Sie Ihr Geschäft

Elektriker zu sein, ist ein gefährlicher Beruf. Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, die notwendigen Risiken einzugehen, und befolgen Sie alle veröffentlichten Sicherheitsvorschriften der Branche. Dazu gehören beispielsweise die Überprüfung aller Arbeitsbereiche auf Sauberkeit, nachdem die Jobs abgeschlossen sind, und sicherzustellen, dass Ihre Fahrzeuge und Mitarbeiter präsent und professionell sind, um die Glaubwürdigkeit und den Ruf eines Unternehmens zu stärken. Wenn Sie lizenzierte Elektriker beauftragen, überprüfen Sie unbedingt Ihre Berechtigungsnachweise mit der Lizenzbehörde Ihres Staates. Wenn nicht lizenzierten Arbeitnehmern die Erlaubnis erteilt wird, lizenzierte Arbeit unbeaufsichtigt auszuführen, kann dies zu erheblichen Geldstrafen und Strafen für die Arbeitnehmer und Ihr Unternehmen führen.