So starten Sie ein U-Haul-Geschäft

Seit LS "Sam" Shoen und seine Frau, Anna Mary Carty Shoen, 1945 U-Haul gründeten, haben unzählige nordamerikanische Kunden die patentierten orangefarbenen Lastwagen als praktikable Option für Selbstbedienungsbewegungen gleichgesetzt. Millionen Menschen haben U-Haul eingesetzt, was sich an der Tatsache zeigt, dass laut U-Haul "die jährliche Laufleistung nordamerikanischer U-Haul-Lastwagen, Anhänger und Abschleppwagen eine Familie mehr als 20 Mal pro Tag zum Mond und zurück bringen würde jeden Tag des Jahres. " Ein U-Haul-Händler zu gründen ist nicht schwierig, vorausgesetzt, Sie treffen einige grundlegende Überlegungen.

1

Bewerten Sie Ihre Storefront und Ihr bestehendes Geschäft. Normalerweise vergibt U-Haul nur Händler an bestehende Unternehmen. U-Haul zieht es vor, Händler mit einer Autobahnfront und einem Parkplatz zu bestellen, der mindestens drei LKWs aufnehmen kann.

2

Betrachten Sie Ihre Verkaufsfläche und Ihr Lager. Um Ihren Gewinn mit U-Haul zu maximieren, benötigen Sie Platz, um eine Vielzahl von Kisten, Verpackungsmaterialien, Decken und anderen beweglichen Gegenständen zum Verkauf oder zur Vermietung zu lagern.

3.

Stellen Sie sicher, dass Sie über Mitarbeiter verfügen, die mindestens 50 Pfund heben können und über die Fähigkeit verfügen, Anhänger anzuschließen und die Beleuchtung des Anhängers zu verkabeln. U-Haul bietet Schulungen und "How-to" -Broschüren an, die diese Aufgaben erläutern.

4

Füllen Sie die Händleranfrage online unter uhaul.com/dealer aus. Es gibt keine anfängliche finanzielle Investition, um einen U-Haul-Vertragshändler zu gründen, es sei denn, es wird eine Telefonleitung und ein Internetzugang gesichert.

5

Treffen Sie den Vertreter des U-Haul-Händlerservices. Er stoppt in Ihrem Unternehmen und untersucht den Standort, um zu sehen, ob er den U-Haul-Unternehmensstandards entspricht. Wenn dies der Fall ist, können Sie den Antrag für Ihre Verkaufsstelle während des Wartens ausfüllen oder an die von ihm angegebene Adresse senden.

6

Vereinbaren Sie, dass Ihre dedizierte Telefonleitung und das Internet nach der Genehmigung installiert werden. Sie können auch Werbematerial bei Ihrem örtlichen Vertreter bestellen. U-Haul wird Ihr Unternehmen automatisch in die Anzeigen der Gelben Seiten stellen.

7.

Machen Sie eine Grundschulung bei Ihrem U-Haul-Vertreter. Er wird die Vertragswebsite vorführen, den Papierkram erläutern und Sie durch die Installation eines Anhängers führen.

8

Bestellen Sie zuerst Kisten, Versandmaterialien und andere Artikel zum Verkauf. Ihr Vertreter wird Ihnen Ihre ersten Fahrzeuge, Dollies und andere Mietgegenstände zur Verfügung stellen.

9

Montieren Sie die Drop-Box an der Vorderseite Ihres Ladens oder an einer anderen Stange, damit die Kunden nachträgliche Mietunterbrechungen machen können.

10

Hängen Sie Banner auf und führen Sie das Marketing aus, das Sie für Ihren Markt halten. Das Parken von LKWs an der Vorderseite Ihres Hauses ist wie eine riesige Werbetafel, da die Fahrzeuge neben den nebenstehenden Bildern mit dem U-Haul-Logo versehen sind.

Dinge benötigt

  • Bestehender Ladengeschäft
  • Wochenenden
  • Verkaufsfläche
  • Eine dedizierte Telefonleitung
  • Internet Zugang

Tipps

  • Öffnungszeiten am Wochenende. Sie erhalten eine höhere Provisionsrate, wenn Sie einen Zeitplan von sieben Tagen haben, und Sie erhalten mehr Anmietungen und Abgaben.
  • Lassen Sie immer zwei Mitarbeiter arbeiten, da es Zeiten gibt, in denen einer benötigt wird, um ein Fahrzeug zu inspizieren oder einen Anhänger zu montieren.
  • Bauen Sie Beziehungen zu benachbarten Händlern auf, damit Sie mit Ihrer Ausrüstung handeln und Lastwagen teilen können.
  • Erwägen Sie, U-Haul-Lagergebäude an Ihrem Standort hinzuzufügen. Sie benötigen möglicherweise einen Kredit, um dies zu erreichen, aber es ist eine Funktion, die U-Haul umfangreich vermarktet.

Warnung

  • Dokumentieren Sie Schäden an der Vermietung und melden Sie diese unverzüglich Ihrem Vertreter.