So starten Sie einen Thread von OnCreate in einem Android

Mit Android-Threads können Sie Ihre Android-Bildschirme und -Prozesse getrennt von anderen Abschnitten Ihres Codes enthalten. Wenn der Thread-Abschnitt Ihres Codes abstürzt, sind nur der zugehörige Thread und andere Abschnitte Ihres Codes sicher. Threads erhalten einen Integer-Handler, und das Android-Gerät steuert die CPU-Nutzung mithilfe einer Hierarchie von Integer-Werten für jeden Thread. Kleinere Zahlen haben eine höhere CPU-Priorität.

1

Öffnen Sie die Java Eclipse-Software und öffnen Sie das Android-Projekt, das Sie mit neuen Threads bearbeiten möchten. Doppelklicken Sie auf die Java-Datei, die Sie zum Hinzufügen des Threads verwenden möchten.

2

Suchen Sie die "onCreate" -Methode, die den Bildschirm öffnet, den Sie als Thread ausführen möchten. Die onCreate-Methode wird normalerweise als "public void" festgelegt und befindet sich am Anfang der Java-Quellcodedatei.

3.

Fügen Sie den neuen Thread-Inhalt innerhalb der onCreate-Methode hinzu. Der folgende Code ist ein Beispiel zum Erstellen eines neuen Threads auf einem Android-Gerät:

new Thread () {int mynumber = new Random (). nextInt (100); TextView tv = new TextView (this); tv.setText (mynumber.toString ()); setContentView (tv); }

In diesem Beispiel wird in der onCreate-Methode ein neuer Thread erstellt. Eine zufällige ganze Zahl wird erstellt und auf dem Android-Bildschirm angezeigt.

4

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern" und dann auf "Ausführen", um die Codeänderungen im Android-Emulator anzuzeigen.