So starten Sie einen Tee-, Kaffee- und Gewürzladen

Um einen erfolgreichen Kaffee-, Tee- und Gewürzladen zu betreiben, benötigen Sie mehr als ein vielseitiges Inventar. Sie müssen auch Beziehungen zu Ihren Kunden aufbauen, damit diese regelmäßig zum Kauf von Gegenständen zurückkehren. Obwohl viele große Lebensmittelketten und Spezialitätenmärkte die Arten von Waren verkaufen, die in kleineren Geschäften wie den Ihren zu finden sind, können Sie dennoch Gewinne erzielen, indem Sie Expertenwissen, einen qualitativ hochwertigen Kundenservice anbieten und die Vorlieben und Abneigungen Ihrer Kunden kennen.

1

Wählen Sie einen Ort für Ihren Kaffee-, Tee- und Gewürzladen, vorzugsweise einen, der keine Konkurrenz eines großen Kaffeehändlers hat. Besuchen Sie lokale Einkaufszentren und die Innenstadt, um eine stark frequentierte Gegend zu finden. Schauen Sie sich die Standorte in der Nähe von Lebensmittelgeschäften, Buchhandlungen, Bäckereien, Restaurants, Weinhandlungen und serviceorientierten Geschäften an, wie z. B. eine chemische Reinigung, die ständig Kunden empfängt, um Kunden in Ihr Geschäft zu locken. Wenden Sie sich an einen gewerblichen Immobilienmakler, der mit stark frequentierten Einzelhandelsbereichen vertraut ist, um Sie bei der Suche nach dem idealen Standort zu unterstützen.

2

Erstellen Sie eine Inventarliste. Diese Liste sollte die Arten von Kaffee, Tee, Gewürzen und Kochzubehör enthalten, die Sie in Ihrem Geschäft mitführen möchten. Zusätzliche Elemente in einer Inventarliste können eine Kaffeemühle mit mehreren Einstellungen (fein, mittel, türkisch, Espresso-Mahlung) enthalten, mit der Sie Kaffeebohnen für Kunden mahlen können, Plastiktüten zum Trennen und Anzeigen von Gewürzen und losen Tees sowie gedruckte Etiketten für Ihr Unternehmen Plastikbeutel und andere Gegenstände, Zubehör wie Kaffeefilter, Teesiebe, Gewürzregale, dekorative Löffel, Teekannen, Becher und andere Gegenstände. Möglicherweise möchten Sie auch eine Kaffeemaschine und einen Dekanter kaufen, die Flüssigkeiten warm hält, um eine Auswahl an Tee und Kaffee zu erhalten.

3.

Kaufen Sie Ausstellungsregale, Haken, Gestelle und anderes Zubehör für Ihren Shop. Möglicherweise müssen Sie auch einen Verkaufstheke kaufen, wenn der Platz noch nicht vorhanden ist. Kaufen Sie Registrierkassen, ein Kreditkartenterminal und eine Einzelhandelssoftware, um Verkäufe und Inventar zu verfolgen. Eröffnen Sie ein Händlerkonto bei Kreditkartenanbietern, damit Sie Kreditkartenzahlungen akzeptieren können. Weitere Artikel, die Sie berücksichtigen sollten, sind bequeme Stühle für Kunden, Kunstwerke, CD-Player, Teppiche und andere dekorative Elemente, die eine einladende Atmosphäre schaffen, während Kunden auf der Suche nach einem bestimmten Gewürz- oder Lieblingstee in Ihrem Geschäft stöbern.

4

Bestimmen Sie in Ihrem Geschäft bestimmte Bereiche für Kaffee, Tee und Gewürze. Hängen Sie Schilder, um Kunden in diese Bereiche zu leiten. Bieten Sie Sitzgelegenheiten in diesen Bereichen, Literatur über die vielen verschiedenen Arten von Kaffee, Tee und Gewürzen, Rezepte oder andere interessante Informationen für die Kunden. Stellen Sie sicher, dass das gesamte Inventar so niedrig ist, dass die Kunden sie sehen und erreichen können. Geben Sie kurze Beschreibungen von Kaffee, Tee und Gewürzen an, die für die meisten Kunden ungewohnt sind, um den Verkauf anzukurbeln und zu steigern.

5

Kaufen Sie Kaffee, Tee und Gewürze im Großhandel oder bei lokalen Unternehmen. Erwerben Sie eine Vielzahl vertrauter Produkttypen, um Kunden anzulocken, die nach Artikeln suchen, die sie möglicherweise bereits an anderen Orten kaufen, und Produkten, die Kunden nicht vor Ort finden. Verwenden Sie Handelssoftware oder erstellen Sie eine Tabelle, um den Bestand zu verfolgen. Legen Sie neue Bestellungen an, bevor die Produkte ausgehen, insbesondere bei beliebten Produkten, da Großhandelsunternehmen einige Wochen benötigen, um Bestellungen auszuführen.

6

Vermarkten Sie Ihren Shop vor Ort, um einen treuen Kundenstamm aufzubauen. Nehmen Sie Anzeigen in lokalen Zeitungen, Gemeindemagazinen oder Newsletter aus der Nachbarschaft heraus. Erstellen Sie ein E-Mail-Anmeldeblatt und bitten Sie Ihre Kunden, sich zu registrieren, um Neuigkeiten über die neuesten Produkte oder bevorstehende Ereignisse in Ihrem Shop zu erhalten. Erstellen Sie eine Website, damit Kunden den aktuellen Bestand, die Betriebszeiten und Kontaktinformationen anzeigen können. Halten Sie einen monatlichen Nachmittagstee oder eine Kaffeestunde ab, um spezielle Tee- oder Kaffeemischungen zu fördern, und halten Sie besondere Kochveranstaltungen ab, um bestimmte Gewürze zu präsentieren. Backen Sie Lebensmittel und verschenken Sie Proben, die Ihre Gewürze enthalten, um Ihre Kunden zu begeistern. Bieten Sie den Passanten auf der Straße Kaffee- und Teeproben an. Besuchen Sie lokale Community-Events wie Bauernmärkte und Straßenmessen, um Ihr Geschäft zu bewerben.

Dinge benötigt

  • Verkaufsstelle
  • Elemente anzeigen
  • Kaffee, Tee, Gewürze

Tipps

  • Erwägen Sie eine spezielle Ausbildung, um ein Barista zu sein, oder um genauere Informationen über die von Ihnen verkauften Kaffees, Tees und Gewürze zu erhalten. Je mehr Wert Sie Ihren Kunden bieten können, desto höher sind Ihre Erfolgschancen.
  • Registrieren Sie Ihr Unternehmen bei der Staatssekretärin und dem Bezirkssekretär, und beantragen Sie bei der IRS eine Employer Identification Number (EIN), die Sie bei der Einreichung von Steuererklärungen verwenden können. Beantragen Sie eine Umsatznummer beim Einzelhandel, um Umsatzsteuerzahlungen von Kunden anzunehmen. Erstellen Sie einen Geschäftsplan, wenn Sie einen Kredit für kleine Unternehmen beantragen, damit Kreditgeber das Geschäftsrisiko besser einschätzen können.

Warnung

  • Wenn Sie Ihren Kaffee- und Teeladen nicht ständig vor Ort vermarkten, kann dies zu weniger Kunden führen, was Ihre Gewinne mindern wird.