So starten Sie ein Studio Business

Der Start eines Aufnahmestudios ist mit finanziellen und technischen Herausforderungen verbunden, kann jedoch mit der richtigen Mischung aus Training, Auswahl der Ausrüstung, Studiodesign und Kunden erfolgreich durchgeführt werden. Studios werden in der Regel von Kunden auf Mietbasis eingesetzt, um High-Tech-Ausrüstung, Know-how und Einrichtungen für verkaufsfähige kreative Projekte bereitzustellen. Die Eigentümer und das Personal des Studios müssen in der Lage sein, die Anforderungen der Kunden auf effiziente und professionelle Weise in einer Umgebung zu erfüllen, die den kreativen Prozess fördert und inspiriert. Schulung und Know-how sind für den Erfolg von entscheidender Bedeutung, da Ausrüstung und Techniken komplex sind und die Kenntnis bewährter Methoden erfordern, um professionelle Ergebnisse zu erzielen.

1

Erhalten Sie Schulungen und Erfahrungen, indem Sie an spezialisierten Schulen an formalen Schulungskursen teilnehmen, oder Sie können ein Praktikum absolvieren oder in einem Tonstudio arbeiten.

2

Führen Sie Marktforschung in Ihrer Nähe durch, um die Existenz eines Tonstudios zu rechtfertigen. Bewerten Sie Ihre Konkurrenz und sprechen Sie mit so vielen lokalen Musikern wie möglich, um sich ein Bild vom Markt und den aktuellen Mietpreisen zu machen. Sie können für diese Aufgabe ein Marktforschungsunternehmen beauftragen.

3.

Bereiten Sie einen Businessplan vor, der alle Details Ihres Aufnahmestudio-Geschäfts enthält. Sie benötigen einen Geschäftsplan, wenn Sie eine Fremdfinanzierung über ein Kreditinstitut oder Investoren beantragen. Sie können sich an einen Unternehmensberater oder an Ihr lokales SCORE wenden, um Unterstützung bei der Geschäftsplanung zu erhalten (siehe Ressourcen). Die Website der US Small Business Administration bietet auf ihrer Website außerdem kostenlose allgemeine Geschäftspläne und Startup-Tipps (siehe Ressourcen).

4

Sichern Sie sich eine Einrichtung für Ihr Studio. Das Studio befindet sich möglicherweise bei Ihnen zu Hause, wenn dies durch örtliche Geschäftszonenverordnungen zulässig ist, oder Sie mieten ein Ladenlokal oder Lagerfläche.

5

Besorgen Sie sich lokale Gewerbegenehmigungen und staatliche Steuerlizenzen. Es gibt keine speziellen Genehmigungen oder Lizenzen für den Betrieb eines Aufnahmestudios. Die Einrichtung kann jedoch einer örtlichen Sicherheitsüberprüfung unterzogen werden, um eine Betriebserlaubnis für ein Unternehmen zu erhalten. Wenn Ihr Studio-Unternehmen als Corporation oder LLC tätig ist, reichen Sie die erforderlichen Dokumente bei Ihrem Staatssekretär ein.

6

Entwerfen und bauen Sie Ihren Innenraum. Sie können einen Studio-Designer und einen Bauunternehmer beauftragen oder es selbst mit dem erforderlichen Wissen und der erforderlichen Ausbildung tun. Die Studiokonzepte sind unterschiedlich, umfassen jedoch im Allgemeinen einen schallisolierten Kontrollraum, Isolationskabinen, Leistungs- und Hörräume.

7.

Versehen Sie das Studio mit der notwendigen Ausrüstung. Ihre Ausrüstung hängt von Ihrem Budget und Ihren Studiofunktionen ab, umfasst jedoch im Allgemeinen ein Mischpult, ein Aufnahmegerät, Mikrofone, Wiedergabegeräte, Kopfhörer sowie alle erforderlichen Kabel, Ständer und Zubehör.

8

Erwerben Sie eine allgemeine Vermögens- und Haftpflichtversicherung bei Ihrer Versicherungsgesellschaft. Da die Kunden das Studio nutzen, ist eine Haftpflichtversicherung erforderlich, da Sie bei Unfällen persönlich haftbar sind.

9

Vermarkten Sie Ihr Tonstudio mit Anzeigen in lokalen und regionalen Publikationen und auf Websites sowie durch Verteilen von Flugblättern, Broschüren und Visitenkarten in Musikgeschäften und Live-Musikveranstaltungen.

Dinge benötigt

  • Ausbildung
  • Geschäftsplan
  • Einrichtung
  • Geschäftserlaubnisse und Lizenzen
  • Ausrüstung
  • Versicherung

Tipps

  • Das Aufnahmestudio-Geschäft ist wettbewerbsfähig und kann sehr kostenintensiv sein. Marktforschung, ein solider Geschäftsplan, Marketing- und Werbestrategien sind für den Erfolg von entscheidender Bedeutung.
  • Erwägen Sie eine Spezialisierung, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Wenn Sie versuchen, auf jeden Kundenwunsch einzugehen, kann dies zu einer schlechten Reputation Ihres Unternehmens führen, wenn Sie nicht über Ausrüstung und Raum verfügen.

Warnungen

  • Erkundigen Sie sich vor Beginn der Arbeit bei den örtlichen Behörden, da Sie möglicherweise eine Baugenehmigung benötigen. Das Studiokonzept muss allen örtlichen gewerblichen Gebäuderichtlinien mit deutlich gekennzeichneten Ausgängen und Feuergeräten entsprechen. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie geschlossen werden und Geldbußen und Geldstrafen verhängen.
  • Setzen Sie auf intelligente Ausrüstungsstrategien für Investitionen und überfordern Sie Ihr Budget nicht, selbst wenn Sie über eine Finanzierung verfügen. Die Studios machen den Großteil ihres Geldes mit marktgerechten Mieteinnahmen. Wenn Ihre Ausgaben den durchschnittlichen Mietpreis in Ihrer Region übersteigen, kann es zu erheblichen finanziellen Schwierigkeiten kommen.