So starten Sie eine Dringlichkeitsklinik

Patienten benötigen manchmal eine Betreuung, die möglicherweise keinen Besuch in einer Notaufnahme erfordert, sie können jedoch nicht bis zu den normalen Geschäftszeiten warten, um ihren Arzt aufzusuchen. Dringende Pflegeeinrichtungen erfüllen diesen Bedarf mit zugelassenem medizinischem Personal, das während der verlängerten Wochentage und am Wochenende zur Verfügung steht. Diese Nachfrage nach Komfort wurde durch das schnelle Wachstum von Notfallkliniken erfüllt. Laut einem Bericht der Urgent Care Association of America sind solche Kliniken im Jahr 2011 mit über 300 pro Jahr im ganzen Land aufgetaucht.

1

Schreiben Sie einen Geschäftsplan, der die Größe der von Ihnen eröffneten Dring-Care-Klinik und die zur Verfügung stehende Ausrüstung umfasst. Legen Sie auch fest, wie Sie Ihr Geschäft finanzieren möchten.

2

Beauftragen Sie einen Rechtsanwalt mit fundierten Kenntnissen über die Arten von Genehmigungen, Lizenzen und Haftpflichtversicherungen, die Sie und Ihr Unternehmen benötigen. Wenn Sie kein Arzt sind, bitten Sie Ihren Anwalt, das Buch "Corporate Practice of Medicine" durchzulesen. Es listet die Bundesstaaten auf, in denen nur zugelassene Ärzte eine Klinik eröffnen dürfen.

3.

Mieten oder kaufen Sie ein Gebäude in einem Gebiet, in dem eine Notfallklinik ausreichend unterstützt werden muss. Wenn diese Art von Praxis in einer kleinen Stadt errichtet wird, ist dies wahrscheinlich kein profitables Unterfangen. Dr. David Stern, Chief Executive Officer von Practice Velocity, einer Übungsfirma für Notfallkliniken, empfiehlt Eigentümern die Eröffnung von Kliniken in Städten mit mindestens 40.000 Einwohnern. Bewohner sollten ausreichend versichert sein.

4

Beauftragen Sie einen erfahrenen Büroleiter und nutzen Sie die Dienste einer qualifizierten Abrechnungsfirma für die medizinische Codierung und Abrechnung. Kompetente Rechnungsstellung und Inkasso helfen, finanzielle Probleme zu vermeiden.

Tipps

  • Beauftragen Sie lizenzierte Ärzte und Krankenschwestern, um Ihr Geschäft zu erweitern, um Hausärzte anzubieten, wie es einige dringende Betreuungspraktiken getan haben. Patienten können nach Terminabsprache und an Wochenenden zu einem Hausarzt gehen.
  • Verwenden Sie elektronische Krankenakten-Software. Dadurch liegen dem Arzt persönliche Gesundheitsdaten, einschließlich Laborberichten, Testergebnissen und früheren Notizen des Arztes, in die Hände.