So starten Sie ein Dringlichkeitszentrum

Dringende Pflegezentren ermöglichen den Patienten die Betreuung dringender medizinischer Anliegen ohne teure Notaufnahme. Neben der Gesunderhaltung der Gemeindemitglieder entlasten Dringlichkeitszentren auch das Personal der Notaufnahme, sodass sie sich auf die schlimmsten medizinischen Fälle konzentrieren können. Da ärztliche Leistungen immer gefragt sind, ist die Eröffnung einer dieser Kliniken ein ziemlich stabiles Geschäft.

1

Wenden Sie sich an Ihre staatliche Genehmigungsbehörde oder an die zuständige Handelskammer, um die Lizenzen zu ermitteln, die ein dringendes Pflegezentrum in Ihrem Land benötigt. Nach Angaben von Urgent Care Association of America müssen Sie ab 2011 nur in Arizona eine spezielle Dringlichkeitslizenz besitzen. Es werden jedoch wahrscheinlich weitere Lizenzen in Betracht gezogen, die sich auf Themen wie Zonenplanung und Medikamentenabgabe beziehen. Wenn Sie in Texas, Kalifornien, Ohio, Colorado, Iowa, Illinois, New York oder New Jersey leben, müssen Sie Arzt sein, um ein dringendes Pflegezentrum zu besitzen, für das eine ärztliche Genehmigung erforderlich ist. Es kann einige Monate dauern, bis Sie einige Lizenzen erhalten. Planen Sie daher den Eröffnungszeitpunkt entsprechend ein.

2

Rufen Sie an oder schreiben Sie die großen Versicherungsgesellschaften in Ihrer Nähe und fragen Sie, was erforderlich ist, um einen Nachweis zu erhalten. Der Nachweis, dass die Dring-Care-Station einen Vertrag mit der Versicherungsgesellschaft abgeschlossen hat, damit die Patienten ihren Versicherungsschutz in der Dring-Care-Klinik in Anspruch nehmen können. Das meinen Patienten, wenn sie fragen, ob Ihre Notaufnahme ihre Versicherung abschließt.

3.

Wenden Sie sich an Ihre örtliche Volkszählungsbehörde, um die Demografie der Gebiete zu ermitteln, in denen Sie die Eröffnung der Dringlichkeitsanstalt erwägen. Man sollte mindestens 40.000 Menschen an einem Ort haben, um ein dringendes Pflegezentrum zu eröffnen, sagt Doktor David Stern von Practice Velocity. Wenn in der Region bereits eine dringende Pflegeeinrichtung vorhanden ist, sollte die Bevölkerung höher sein. Die Demografie bestimmt Faktoren, welche Ausrüstung gekauft werden muss und welche Personen eingestellt werden müssen. In einer Seniorengemeinschaft benötigen Sie zum Beispiel möglicherweise mehr Ärzte, die über geriatrische Erfahrung verfügen.

4

Schauen Sie sich das Geschäft an, das von anderen Notfallzentren erledigt wird. Fragen Sie sich, was sie gut machen und was sie nicht bieten oder verbessern könnten. Die Antworten helfen, Ihren Zielmarkt und Ihre Marketingrichtung zu identifizieren. Diese Informationen geben auch an, was Sie tun müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

5

Legen Sie fest, wie Sie das Eigentum an der Notfallklinik gestalten. Dies macht einen Unterschied in der Art und Weise, wie der IRS Sie behandelt, und den rechtlichen Schutz, den das Unternehmen haben wird.

6

Wenden Sie sich an einen Anbieter oder schauen Sie sich seine Online-Kataloge an, um Preisinformationen zu allen Ausrüstungen und Dienstleistungen zu erhalten, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Die dringende Pflegeeinrichtung wird viele medizinische Hilfsmittel benötigen, aber auch Grundlagen wie Telefone und Computer. Setzen Sie sich mit Immobilienmaklern in Verbindung, um die Kauf- und Mietpreise an Standorten zu ermitteln, die für das Notfallzentrum geeignet sind.

7.

Schreiben Sie einen formellen Geschäftsplan für die Notfallklinik. Nutzen Sie den Geschäftsplan, um Zuschüsse und Darlehen zu beantragen und um Geld von Investoren und Spendern zu erhalten.

8

Registrieren Sie Ihr Notfallzentrum als Geschäft bei Ihrer staatlichen Genehmigungsbehörde und beantragen Sie weitere erforderliche Lizenzen oder Genehmigungen in Ihrem Land. Beantragen Sie Ihre Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) beim IRS.

9

Wenden Sie sich an die großen Versicherungsgesellschaften und führen Sie den Berechtigungsnachweis durch.

10

Kaufen Sie alles, was Sie für das Notfallzentrum benötigen, einschließlich Softwareprogramme, die Sie zur Abrechnung und Verfolgung von Patientendaten verwenden.

11

Erstellen Sie ein formales Richtlinien- und Verfahrenshandbuch für die Klinik. Handbücher für dringende Pflege sollten beschreiben, wie die einzelnen Verfahren durchzuführen sind. Sie sollten jedoch auch angeben, wann die dringende Behandlung Überweisungen an Dritte, Genehmigungen für Daten und Substanzen sowie geltende Vorschriften, an die sich die Klinik halten muss, betrifft.

12

Stellenangebote für die Notfallklinik veröffentlichen. Sie benötigen qualifizierte Ärzte und Krankenschwestern und sollten mindestens einen Apotheker haben. Möglicherweise benötigen Sie jedoch auch Labortechniker wie Phlebotomiker oder Radiologietechniker sowie mindestens eine Rezeptionistin, einen Abrechnungsspezialisten und andere Mitarbeiter, wie beispielsweise Verwahrer. Für jede Position gelten eigene Lizenz-, Zertifizierungs- und Ausbildungsvoraussetzungen, die Sie in den einzelnen Bereichen beim Bureau of Labor Statistics oder der Licensing Board nachlesen können.

13

Wenden Sie sich an die örtlichen Apotheken und führen Sie die Verfahren durch, um eine Überweisungsvereinbarung zu treffen. Wenn Ihre Patienten Medikamente benötigen und Sie sich entschieden haben, keine Apotheke als Teil der Notklinik zu haben, müssen Sie in der Lage sein, Patienten in seriöse Organisationen zu schicken, um das zu bekommen, was Ihr Personal Ihnen verschreibt. Machen Sie dasselbe mit anderen Fachärzten in der Umgebung. Machen Sie es sich zum Ziel, ein großes Versorgungsnetzwerk aufzubauen und die für Ihre Patienten verfügbaren Ressourcen zu verstehen.

14

Führen Sie Interviews durch und stellen Sie qualifizierte Bewerber ein. Bieten Sie die notwendigen Schulungen an.

fünfzehn.

Arbeiten Sie mit Textern, Marketingfachleuten und anderen Fachleuten wie Webdesignern zusammen, um alle Marketing-Tools zu erstellen, die Sie mit der Agentur verwenden.

16

Vermarkten Sie das Dringlichkeitszentrum und öffnen Sie es am angegebenen Datum.