So setzen Sie Ihre Speicherkarte für einen PC zurück

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen eine Speicherkarte verwenden, die beschädigt wurde oder wenn Sie sie schnell löschen möchten, um neue Daten darauf zu übertragen, müssen Sie sie zunächst für Ihren Computer zurücksetzen oder neu formatieren. Sie können beispielsweise die Speicherkarte Ihres Telefons neu formatieren und dann große Datenmengen darauf übertragen. Nachdem Sie die Karte wieder in das Telefon eingelegt haben, haben Sie überall schnell Zugriff auf alle Daten. Wenn Sie eine Speicherkarte neu formatieren, löschen Sie alles darauf. Der Prozess ist irreversibel.

1

Schließen Sie den Speicherkartenleser an Ihren Computer an, wenn Sie einen externen Leser verwenden. Anweisungen dazu finden Sie in der mit dem Gerät gelieferten Anleitung.

2

Legen Sie die Speicherkarte in den Kartenleser ein. Wenn Windows 7 die Karte erkennt, weist sie ihr einen neuen Laufwerksbuchstaben zu.

3.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und wählen Sie "Computer" aus dem Startmenü, um den Windows Explorer-Dateimanager zu öffnen.

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Ihrer Speicherkarte von Windows zugewiesen wurde, und wählen Sie "Format" aus dem Kontextmenü.

5

Deaktivieren Sie die Option "Schnellformatierung", um sicherzustellen, dass die Speicherkarte vollständig formatiert ist.

6

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um die Speicherkarte neu zu formatieren. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist und Ihre Speicherkarte ordnungsgemäß formatiert ist, können Sie Daten auf die Speicherkarte übertragen.

Dinge benötigt

  • Speicherkartenlesegerät