So ersetzen Sie die Factory-Partition auf einer Seagate HD

Wenn Ihre Unternehmenscomputer mit Festplatten von Seagate geliefert wurden, wird jedes Laufwerk mit einer werkseitig konfigurierten Betriebssystempartition formatiert. Wenn Sie ein Upgrade oder eine Neuinstallation der Betriebssysteme durchführen und die Festplatten löschen möchten, müssen Sie das Betriebssystem neu installieren. Dadurch werden die alten Fabrikpartitionen auf jedem Laufwerk durch neue ersetzt.

1

Legen Sie die Installations-CD Ihres Windows 7-Betriebssystems in das DVD-Fach des Computers ein, und starten Sie sie neu. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie eine beliebige Taste auf Ihrer Tastatur, um den Windows 7-Installationsvorgang zu initialisieren.

2

Befolgen Sie die Anweisungen im Installationsmenü, bis Sie auf der Seite mit dem Titel "Welche Installationsart Sie möchten" angezeigt werden. Wählen Sie die Option "Benutzerdefiniert".

3.

Klicken Sie auf der nächsten Seite auf den Link „Laufwerksoptionen (erweitert)“ und klicken Sie dann auf Ihre Seagate-Festplatte, um sie auszuwählen. Klicken Sie auf die vorhandene Partition - die Factory-Partition -, um sie als Speicherort für die neue Installation auszuwählen. Es wird gelöscht und in der Installation ersetzt.

4

Folgen Sie den restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter", wenn Sie dazu aufgefordert werden, die Installation abzuschließen.

Dinge benötigt

  • Installations-CD für Windows 7-Betriebssysteme

Warnung

  • Durch Ersetzen der Factory-Partition auf Ihrer Seagate-Festplatte werden alle Daten gelöscht. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Dateien, die Sie behalten möchten, auf ein externes Speicherlaufwerk oder einen anderen Computer übertragen, bevor Sie mit diesem Vorgang beginnen.