So entfernen Sie den führenden Nullpunkt vor einer Dezimalstelle in Excel

Die führende Null vor einem Dezimalpunkt hilft Benutzern, Dezimalzahlen kleiner als Eins zu erkennen. Ohne die führende Null kann ein flüchtiger Blick auf eine Reihe von Ziffern den kleinen Dezimalpunkt leicht übersehen. Durch das Setzen einer Null vor dem Dezimalzeichen wird die Zahl leichter als weniger als Eins erkannt. Durch Konfigurieren eines benutzerdefinierten Zahlenformats können Sie Excel anweisen, führende Nullen zu entfernen.

1

Öffnen Sie Ihre Tabelle in Microsoft Excel.

2

Klicken Sie mit der Maus auf die zu formatierenden Zellen und ziehen Sie sie ohne führende Nullen.

3.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine ausgewählte Zelle und wählen Sie "Zellen formatieren".

4

Klicken Sie auf der Registerkarte "Nummer" auf "Benutzerdefiniert".

5

Geben Sie ".0000" ohne Anführungszeichen in das Feld "Typ" ein. Die Anzahl der Nullen entspricht der Anzahl der Dezimalstellen. Als Beispiel zeigt ".00" die Zahl "0.349" als ".35" an.

6

Klicken Sie auf "OK", um das benutzerdefinierte Format auf die ausgewählten Zellen anzuwenden.