So entfernen Sie ausgeblendete Folien in Powerpoint 2003

PowerPoint 2003, eine Anwendung zum Erstellen und Wiedergeben von Präsentationen, ist Teil der Microsoft Office 2003-Produktivitätssuite. In PowerPoint 2003 können Sie Folien ausblenden. Dies verhindert, dass die Folien während einer Präsentation angezeigt werden, während sie im Folien-Deck verbleiben. Dies ist beim Erstellen und Testen von Präsentationen hilfreich, Sie können sie jedoch für die endgültige Version entfernen. Ausgeblendete Folien können wie nicht ausgeblendete Folien entfernt werden.

1

Klicken Sie in der Menüleiste auf "Ansicht" und wählen Sie "Foliensortierung". Der Anzeigemodus Foliensortierung zeigt eine Übersicht der Folien in der Präsentation ohne Vorschaubereich, sodass Sie ausgeblendete Folien leichter finden können.

2

Halten Sie die "Strg" -Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt.

3.

Klicken Sie auf jede ausgeblendete Folie, die Sie entfernen möchten. Lassen Sie die "Strg" -Taste los, wenn Sie fertig sind.

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Folien und wählen Sie "Folie löschen" aus dem Menü, um alle ausgewählten Folien zu entfernen.

Spitze

  • Möglicherweise möchten Sie die PowerPoint-Datei sichern, bevor Sie ausgeblendete Folien entfernen, falls Sie sie später wiederherstellen müssen. Folien sind nummeriert; Die Nummer der ausgeblendeten Folien ist in einer Box eingeschlossen und durchgestrichen.