So installieren Sie iWork aus der Ferne von MacBook zu MacBook Air

Wenn Sie versuchen, die iWork Suite von Apple für Office- und Produktivitätsanwendungen auf dem MacBook Air eines Kollegen zu installieren, werden Sie schnell feststellen, dass im Gegensatz zu anderen tragbaren Macs kein integriertes optisches Laufwerk vorhanden ist. Ohne einen externen DVD-Player, den Sie an einen USB-Anschluss anschließen können, sieht Ihre iWork Installations-CD wahrscheinlich so nützlich aus, als wäre sie leer. Wenn Sie jedoch auch Zugriff auf ein Apple MacBook haben, können Sie die Software SuperDrive oder Combo Drive des MacBook verwenden, um Ihre Software mithilfe von DVD oder CD Sharing auf dem MacBook Air zu installieren, sofern sich beide Computer im selben Netzwerk befinden.

1

Öffnen Sie das Apple-Menü und wählen Sie "Systemeinstellungen" auf dem MacBook, auf dem OS X 10.4.10 oder höher ausgeführt werden muss. Klicken Sie im Bereich Internet & Wireless auf das Symbol "Freigabe".

2

Suchen Sie die DVD- oder CD-Sharing-Einstellung in der Liste der Dienste auf der linken Seite des Freigabebildschirms und aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen, falls noch nicht geschehen. Aktivieren Sie die Option "Fragen Sie mich, bevor andere Personen mein DVD-Laufwerk verwenden dürfen", damit niemand ohne Erlaubnis auf das optische Laufwerk des MacBook zugreifen kann. Schließe das Fenster. Legen Sie den iWork-Installationsdatenträger in das optische Laufwerk des MacBook.

3.

Drücken Sie "Command-N", um ein Finder-Fenster auf dem MacBook Air zu öffnen. Suchen Sie die Geräteliste in der Seitenleiste des Finders und klicken Sie auf "Remote-Disc", um sie auszuwählen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ask to Use".

4

Klicken Sie im Dialogfeld auf dem MacBook auf die Schaltfläche "Accept", um die Berechtigung zur Verwendung des optischen Laufwerks anzufordern.

5

Verwenden Sie das gemeinsam genutzte iWork-Installationsprogramm auf dem MacBook Air. Wenn Sie den Installationsvorgang abgeschlossen haben, öffnen Sie das Menü "Datei" im Finder und wählen Sie "Auswerfen", um die Disc auszuwerfen.

Tipps

  • Für das DVD- oder CD-Sharing über ein drahtloses Netzwerk benötigen beide Macs eine gute Signalstärke. Wenn das AirPort-Statussymbol in der Menüleiste auf einem der Computer nicht vier Bänder in seinem gekrümmten Satz von Signalstärkeanzeigen enthält, verschieben Sie das System so lange, bis sich die Verbindung verbessert.
  • Sie können DVD- oder CD-Sharing nicht zum Anzeigen von Filmen, zum Abspielen von Audio-CDs, zum Zugriff auf geschützte Medien zum Spielen von Spielen oder zum Installieren oder Aktualisieren Ihres Betriebssystems verwenden. Um diese Discs auf einem MacBook Air zu verwenden, schließen Sie ein externes optisches Laufwerk an, beispielsweise das Apple USB SuperDrive, das auch als MacBook Air SuperDrive bezeichnet wird.

Warnung

  • Auf beiden Macs muss die DVD- oder CD-Sharing-Software installiert sein, damit der Prozess funktioniert. Macs, auf denen Mac OS X 10.4.11 Panther und später ausgeführt wird, enthalten die Software.