So stellen Sie gelöschte Elemente aus Office 2007 wieder her

Wenn Sie versehentlich ein Element in Office 2007 löschen, können Sie es normalerweise wiederherstellen, indem Sie einfach Ihre letzte Aktion rückgängig machen. Wenn Sie das Element zuvor gelöscht haben, müssen Sie möglicherweise mehrere Aktionen rückgängig machen und alle zuletzt abgeschlossenen Arbeiten entfernen. Office 2007 kann nur 100 Aktionen rückgängig machen, sodass Sie das gelöschte Objekt möglicherweise nicht wiederherstellen können. Sie müssen es aus einem Backup Ihres Dokuments abrufen. Wenn Sie keine Sicherung mit dem Objekt haben, können Sie versuchen, die von Office automatisch erstellte Sicherung wiederherzustellen.

1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Office" des Programms und anschließend auf den Link "Options", um das Optionsfenster zu öffnen.

2

Klicken Sie auf "Speichern", um die Speicheroptionen des Programms anzuzeigen.

3.

Klicken Sie im Feld "AutoRecover File Location" auf die Verzeichnisadresse. Diese Adresse kann beispielsweise lauten:

C: \ Benutzer \ Bob \ AppData \ Roaming \ Microsoft \ Excel \

4

Drücken Sie "Windows-R", um das Run-Modul zu öffnen. Fügen Sie die Adresse in das Modul ein und klicken Sie auf "OK", um den Ordner zu öffnen.

5

Doppelklicken Sie auf das gespeicherte Dokument im Ordner, um es zu öffnen. Klicken Sie auf das Element im Dokument, kopieren Sie es und fügen Sie es in Ihre neuere Kopie des Dokuments ein.