So laden Sie eine heruntergeladene Schriftart in Google Mail

Beim Erstellen einer neuen E-Mail in Google Mail können Sie aus 11 Schriftarten für den Hauptteil der E-Mail auswählen. Diese Zeichensätze reichen für den durchschnittlichen Benutzer aus, aber Sie finden die speziellen, stilvollen Zeichensätze, die Sie in E-Mail-Clients nicht finden, nicht. Wenn Ihre E-Mails die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf sich ziehen müssen, können Sie andere, interessantere Schriftarten verwenden. Sie können die Schriftarten nicht in Google Mail hochladen, Sie können jedoch mit einem einfachen Trick E-Mails mit Ihren bevorzugten Schriftarten schreiben. Sie müssen nicht einmal zwielichtige Drittanbieteranwendungen auf Ihrem Unternehmenscomputer installieren.

1

Starten Sie Microsoft Word und klicken Sie auf "Leeres Dokument", um ein neues leeres Dokument zu erstellen.

2

Wählen Sie im Dropdown-Feld in der Gruppe "Schriftart" die Schriftart aus, die Sie im Textkörper der E-Mail verwenden möchten.

3.

Geben Sie den Hauptteil der E-Mail in Word ein. Sie können verschiedene Schriftarten für verschiedene Teile der E-Mail verwenden.

4

Drücken Sie "Strg-A", um alles auszuwählen, und drücken Sie dann "Strg-C", um den Text in die Zwischenablage zu kopieren.

5

Navigieren Sie zu Google Mail, melden Sie sich bei Ihrem Konto an und klicken Sie auf die Schaltfläche "Verfassen", um eine neue E-Mail zu erstellen.

6

Geben Sie den Empfänger in das Feld "An" und einen Betreff in das Feld "Betreff" ein.

7.

Drücken Sie "Strg-V", um den Text aus der Zwischenablage in den Hauptteil der E-Mail einzufügen. Die in Word verwendeten Schriftarten bleiben erhalten.

8

Klicken Sie auf "Senden", um die E-Mail zu senden.

Spitze

  • Wenn Sie die Schriftart an den Empfänger senden möchten, klicken Sie in Google Mail auf das Symbol "Dateien anhängen", wählen Sie die Datei "TTF" oder "RAR" (wenn die Schriftart archiviert ist) und klicken Sie auf "Öffnen", um die Schriftart an die E-Mail anzuhängen .

Warnung

  • Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Microsoft Word 2013. Sie können bei anderen Versionen oder Produkten geringfügig oder erheblich abweichen.