So stellen Sie einen Jahresbericht für Vertrieb und Marketing zusammen

Ein Jahresbericht für Vertrieb und Marketing informiert Führungskräfte oder Mitglieder des Vertriebs- und Marketingteams darüber, wie das Unternehmen seine Ziele und Ziele erreicht hat. Der Bericht erläutert auch die Faktoren, die die Ergebnisse beeinflusst haben, und beschreibt die Maßnahmen, die die Teams ergriffen haben, um mit Problemen oder Chancen umzugehen. Neben der Information der internen Entscheidungsträger kann der Bericht auch Teil eines jährlichen Berichts an die Anleger sein.

Das Vertriebs- und Marketingumfeld

Um die Szene für den Bericht festzulegen, beschreiben Sie die Marktbedingungen für den Berichtszeitraum. Externe Faktoren wie wirtschaftliche Bedingungen, staatliche Richtlinien und Wettbewerbsaktivitäten können die Ergebnisse von Vertriebs- und Marketingkampagnen beeinflussen. In dem Bericht sollten auch interne Faktoren wie neue Verkaufs- oder Marketingtermine, Budgetänderungen, die Einführung neuer Produkte oder erhebliche Preisänderungen berücksichtigt werden.

Umsatzentwicklung über den Zeitraum

Der Umsatzabschnitt des Berichts enthält eine Zusammenfassung der Gesamtverkäufe der letzten 12 Monate und vergleicht sie mit den Ergebnissen der Vorjahre. Verwenden Sie Diagramme oder Grafiken, um jedes Wachstum oder Umsatzrückgang anzuzeigen. Umfassen Sie unterschiedliche Verkaufskategorien, z. B. Umsatz nach Produkt, Region oder Marktsektor oder Umsatz nach Kundengröße, um die Wachstumschancen hervorzuheben. Informationen über Gewinne oder Verluste neuer Konten gegenüber Mitbewerbern heben auch Vertriebsbereiche hervor, die Aufmerksamkeit erfordern.

Initiativen zur Verkaufsförderung

Um dem Verkaufsbericht mehr Tiefe zu verleihen, erläutern Sie die Maßnahmen, die Sie zur Erzielung der Ergebnisse unternommen haben. Markieren Sie beispielsweise alle neuen Geschäftsabläufe oder Kampagnen zur Lead-Generierung, durch die die Anzahl der Interessenten erhöht wurde, die das Verkaufsteam besucht hat. Besprechen Sie Vertriebsschulungsprogramme, mit deren Hilfe Vertreter ihre Conversion-Raten verbessern konnten. Erläutern Sie strategische Maßnahmen, z. B. die Ernennung eines Key Accounts Managers, um die Beziehungen zu Ihren wichtigsten Kunden zu verbessern.

Ergebnisse von Marketingkampagnen

Um Ihre Marketingkampagnen in einen Kontext zu setzen, listen Sie Ihre wichtigsten Ziele für den Zeitraum auf. Dazu gehören der Eintritt in neue Märkte, die Erhöhung des Marktanteils in bestehenden Sektoren oder die Erschließung eines neuen Vertriebskanals. Beschreiben Sie die von Ihnen durchgeführten Kampagnen und legen Sie die Ergebnisse im Vergleich zu den Zielen fest. Wenn Sie eine Werbekampagne gestartet haben, erläutern Sie, warum Ihre Medienauswahl und Ihr kreativer Ansatz Ergebnisse lieferten. Wenn Sie an Ausstellungen oder Branchenkonferenzen teilgenommen haben, zeigen Sie, wie die Teilnahme die Aufmerksamkeit auf dem Markt erhöht hat.

Den Bericht präsentieren

Der Bericht kann die Form eines gedruckten Dokuments oder einer Folienpräsentation haben. Verwenden Sie Tabellen, Diagramme und Diagramme, um statistische Informationen wie Verkaufszahlen oder Kampagnenergebnisse darzustellen. Fügen Sie nach Möglichkeit Fotos von Produkten oder Kundenanwendungen ein, um den Bericht zu veranschaulichen.