Wie kaufe ich einen Kiosk?

Für viele kleine Unternehmen ist der Betrieb eines Kiosks ein kostengünstiger Einstieg in den Einzelhandelsverkauf. Es gibt viele verschiedene Arten von Kiosken, abhängig von den Produkten oder Dienstleistungen, die Sie anbieten möchten. Sobald Sie sich entschieden haben, welche Produkte oder Dienstleistungen Sie anbieten möchten, haben Sie bereits eine Vorstellung davon, welcher Kiosk für Ihr Unternehmen geeignet ist. Dies ist jedoch nur der erste Schritt. Sie müssen viele andere Kosten und Überlegungen berücksichtigen, bevor Sie Ihren Einkauf tätigen. Neben dem direkten Kauf eines Kiosks können Sie auch Kioske mieten, mieten oder mieten.

Ort

Abgesehen von den Produkten oder Dienstleistungen, die Sie verkaufen werden, ist der Standort die wichtigste Überlegung, welche Art von Kiosk Sie benötigen. Sie sollten Ihre bevorzugten Standorte gründlich untersuchen. Wenn Sie beispielsweise einen Kiosk in einem Außenmarkt platzieren, benötigen Sie einen Kiosk, der für den Außeneinsatz mit Dach oder Vordach ausgelegt ist, um Sie vor den Elementen zu schützen. Ein Kiosk im Freien benötigt auch Sicherheitsfunktionen wie eine Metalltür und Metalljalousien, damit Sie ihn nachts unbeaufsichtigt lassen können. Diese zusätzlichen Funktionen können den Preis um mehrere hundert Dollar erhöhen. Automatische Kioske für Außenanwendungen können doppelt so teuer sein wie ein Innenmodell. Wenn Sie Strom benötigen, finden Sie ihn möglicherweise nicht an einem Außenstandort. Dies bedeutet, dass Sie einen Generator kaufen oder mit einem nahegelegenen Unternehmen Vorkehrungen für den Zugang zu einer Steckdose treffen müssen. Beachten Sie, dass in einigen Gemeinden die Anzahl der Genehmigungen für Außenverkäufer begrenzt ist, die sie jedes Jahr ausstellen. Sie müssen auch herausfinden, wie viel es kostet, einen bestimmten Standort zu mieten.

Überlegungen zum Budget

Sobald Sie wissen, wie viel es kostet, den Standort jede Woche zu mieten, ziehen Sie diesen Betrag von Ihrem erwarteten wöchentlichen Umsatz ab. Wenn Sie nicht über einen unbeaufsichtigten Kiosk verfügen, sollten Sie auch die Personalkosten basierend auf den wöchentlichen Betriebsstunden berücksichtigen. Wenn Sie den Kiosk jede Nacht verschieben müssen oder nur saisonal verwenden, müssen die Kosten für die Lagerung und den Transport des Kiosks ebenfalls in Ihr Budget einbezogen werden. Weitere Überlegungen zum Budget umfassen Unternehmenslizenzen, Gebühren, Versicherung und Reparaturkosten aufgrund normaler Abnutzung.

Modelle vergleichen

Der Preis ist natürlich ein wichtiger Faktor, wenn Sie einen Kiosk kaufen oder mieten. Bevor Sie sich entscheiden, nehmen Sie sich die Zeit, um ähnliche Modelle zu vergleichen. Ein Kiosk im Freien mit Kühlung, eine Registrierkasse, Sicherheitskameras, Heizung und Klimaanlage können zwischen 50.000 und 100.000 US-Dollar kaufen. Es werden wahrscheinlich auch alle paar Jahre Reparaturen und Upgrades erforderlich sein. Ein kleiner Sperrholzkiosk in einem Indoor-Einkaufszentrum für den Verkauf von Miniaturpuppen kostet zwar nur ein paar hundert Dollar, kann aber 20 Jahre lang mit wenig Wartung aushalten. Ein automatisierter elektronischer Kiosk von hoher Qualität kann eine Lebensdauer von bis zu 10 Jahren haben. Eine ähnliche Version, die nur halb so viel kostet, hat möglicherweise nur eine Lebensdauer von drei oder vier Jahren, was kaum ein Schnäppchen ist.

Leasing und Finanzierung

Es ist nicht immer notwendig, Tausende von Dollar zu investieren, um einen neuen Kiosk zu kaufen. Viele Unternehmen, die Kioske verkaufen, bieten auch Leasing- oder Finanzierungsoptionen an. Auch wenn sie keine direkte Finanzierung anbieten, besteht möglicherweise eine Partnerschaft mit einer dritten Leasinggesellschaft, mit der Sie bevorzugte Tarife erhalten. Geschäftsleasingverträge haben normalerweise eine Laufzeit von fünf Jahren und erfordern keine Anzahlung, wodurch Kapital für Vorräte und Betriebsausgaben für das erste Jahr freigesetzt wird. Sie sind jedoch weiterhin für das Gerät verantwortlich, falls es beschädigt ist oder Reparaturen außerhalb der Garantie erforderlich sind. Bevor Sie eine Finanzierung akzeptieren, sollten Sie die angebotenen Tarife mit denen vergleichen, die Sie von Ihrer Bank oder einer anderen Leasinggesellschaft erhalten. Auch wenn Sie es sich leisten können, den Kiosk zu kaufen, kann Ihr Buchhalter das Leasing empfehlen, sodass Sie die Leasingkosten als Betriebsausgaben von Ihrer Steuererklärung abziehen können.