So verhindern Sie die SQL-Injektion in WordPress

Wenn Ihr kleines Unternehmen davon abhängig ist, dass Ihre WordPress-Website verfügbar und verfügbar ist, müssen Sie die Sicherheit ernst nehmen. Eine Möglichkeit, mit der Hacker eine Website über eine als SQL-Injection bezeichnete Methode angreifen können, bei der SQL-Befehle durch einen Browser geleitet werden, um die SQL-Datenbank der Site zu beschädigen. Die beste Methode, um die SQL-Injektion in WordPress zu verhindern, ist die Aktualisierung Ihrer Website auf die neueste Version von WordPress. Darüber hinaus können Sie ein kostenloses Plugin installieren, das Ihre WordPress-Datenbank schützt, indem Sie das Standard-Datenbankpräfix umbenennen, das während der Installation erstellt wurde.

1

Melden Sie sich mit dem Administrator-Benutzernamen und dem Kennwort bei WordPress an.

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Updates", die sich direkt unter dem Symbol "Startseite" des Dashboards in der oberen linken Ecke des Dashboards befindet.

3.

Aktualisieren Sie Ihre WordPress-Basisinstallation, indem Sie auf die Schaltfläche "Jetzt herunterladen" klicken. WordPress lädt alle Updates herunter und installiert sie automatisch. Kehren Sie zur Seite "Updates" zurück und wiederholen Sie den Vorgang für alle zu aktualisierenden Plugins.

4

Klicken Sie im linken Dashboard auf die Schaltfläche "Plugins". Wählen Sie "Neu hinzufügen" aus dem Menü.

5

Geben Sie "Better WP Security" in das Suchfeld oben auf dem Bildschirm "Plugins" ein und drücken Sie "Suchen". Wählen Sie "Jetzt installieren" unter dem Suchergebnis "Bessere WP-Sicherheit" aus.

6

Klicken Sie im Dashboard unter dem neuen Menü "Security" auf "Database Backup". Klicken Sie auf die Kontrollkästchen und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine Kopie der Sicherung per E-Mail an Sie zu senden. Andernfalls wird das Backup in das Verzeichnis "wp-content" geschrieben. Klicken Sie unten im Bildschirm auf "Änderungen speichern".

7.

Klicken Sie im Dashboard unter "Sicherheit" auf "Datenbankpräfix". Wählen Sie "Datenbankpräfix ändern" unten im Bildschirm "Datenbankpräfix" aus.