So verhindern Sie Bildschirmbewegungen beim Blättern auf einem Dell-Laptop

Selbst wenn Ihr Dell-Laptop ein älteres Modell ist, sollte sich der Bildschirm beim Scrollen flüssig bewegen. Ein langsamer, winkender Bildschirm bedeutet einfach, dass die entsprechenden Treiber nicht installiert sind. Die Grafikkarte ist für das Zeichnen von Objekten auf dem Bildschirm verantwortlich, kann jedoch ihre Arbeit nicht ausführen, wenn die Treiber fehlen.

1

Gehen Sie zur Support-Website von Dell (siehe Ressourcen) und klicken Sie auf "Aus einer Liste aller Dell-Produkte auswählen". Wenn Sie die Service-Tag-Nummer kennen, können Sie sie alternativ in das Feld "Service-Tag-Nummer oder Express-Service-Code" eingeben. Das Service-Tag ist ein fünf- bis siebenstelliger alphanumerischer Code, der sich auf einem weißen Barcode befindet, der am Laptop angebracht ist. Wählen Sie die erste Option "Meine Service-Tag-Nummer automatisch für mich ermitteln" aus, damit Dell sie automatisch erkennt. Je nach der von Ihnen gewählten Option müssen Sie sich möglicherweise bei Ihrem Dell-Konto anmelden oder ein neues erstellen.

2

Klicken Sie auf "Weiter" und wählen Sie "Laptops".

3.

Wählen Sie auf den folgenden Seiten Ihr Modell aus.

4

Wählen Sie Ihr Betriebssystem unter "Verfeinern Sie Ihre Ergebnisse" aus und klicken Sie auf "Video".

5

Klicken Sie neben dem für Ihr System zutreffenden Treiber auf "Datei herunterladen" und klicken Sie auf "Jetzt herunterladen".

6

Wählen Sie den Pfeil neben der Schaltfläche "Speichern" und wählen Sie "Speichern und ausführen". Eine Kopie des Treibers wird in Ihrem Standard-Downloadordner gespeichert.

7.

Klicken Sie auf "Ausführen", "Weiter" und "OK", wenn Sie aufgefordert werden, die Dateien in den angegebenen Ordner zu entpacken. Nachdem die Dateien extrahiert wurden, beginnt die Installation automatisch. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.

8

Starten Sie den Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop.

9

Klicken Sie auf "Eigenschaften", "Bildschirmauflösung", "Erweiterte Einstellungen" und wählen Sie die Registerkarte "Monitor". Ändern Sie die Bildschirmaktualisierungsrate auf "60 Hertz" und klicken Sie auf "Übernehmen". Wenn der gewellte Bildschirm bestehen bleibt, entfernen Sie den Laptop von allen elektrischen Geräten, da dies elektromagnetische Interferenzen (EMI) verursachen kann.

Tipps

  • Wenn die Trägheit nur auftritt, wenn Sie online sind, öffnen Sie das Menü "Optionen" für Ihren Browser und suchen Sie nach der Option, um es auf "Standard" zurückzusetzen. Dadurch werden benutzerdefinierte Einstellungen (einschließlich Symbolleisten und Erweiterungen) entfernt, die möglicherweise zu einer Leistungsverzögerung führen.
  • Obwohl Sie möglicherweise Treiber über Windows Update installieren können, sollten Sie immer zuerst die Website von Dell überprüfen. Treiber, die direkt vom Hersteller stammen, verursachen weniger Probleme auf Laptops.