So schützen Sie einen PDF-Download mit einem Kennwort in WordPress

WordPress ist ein beliebtes CMS (Content Management System), mit dem selbst Webmaster, die das erste Mal einsteigen, die Einrichtung einer Website problemlos durchführen können. Die gesamte Konfiguration einer WordPress-Website erfolgt über eine zentrale Stelle, das Dashboard. Mit den integrierten Site-Tools können Sie einen PDF-Download in WordPress problemlos veröffentlichen und mit einem Kennwort schützen.

1

Öffnen Sie einen Webbrowser und navigieren Sie zur Anmeldeseite für Ihre WordPress-Site.

2

Klicken Sie entweder auf "Posten" oder "Seite", je nachdem, ob Sie die PDF-Datei von einem Posten oder einer Seite herunterladen möchten. Wählen Sie im Popup-Menü "Neu hinzufügen".

3.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Medien hinzufügen" oben im Editor für Post / Seite.

4

Ziehen Sie die PDF-Datei per Drag & Drop auf die Upload-Oberfläche oder navigieren Sie mit der Schaltfläche "Dateien auswählen" zu dem Speicherort der PDF-Datei auf Ihrem Computer. Klicken Sie auf "In Post / Seite einfügen", wenn der Upload abgeschlossen ist.

5

Klicken Sie neben "Sichtbarkeit" auf der rechten Seite auf "Bearbeiten".

6

Klicken Sie im Untermenü "Sichtbarkeit" auf das Optionsfeld neben "Kennwortgeschützt". Geben Sie ein Passwort für Ihre PDF-Seite / -Post ein. OK klicken."

7.

Klicken Sie auf "Vorschau", um zu sehen, wie Ihr Post aussehen wird, sobald er veröffentlicht wurde. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf "Veröffentlichen".