So bestellen Sie eine Dell-Wiederherstellungs-CD

Die meisten Dell-PCs werden mit praktischen Wiederherstellungs-CDs geliefert, mit denen Benutzer ihre Computer mühelos auf ihre ursprünglichen Werkseinstellungen zurücksetzen können. Wenn in Ihrem Unternehmen Dell-Computer zum Einsatz kommen, sollten Sie und Ihre Mitarbeiter darauf vorbereitet sein, die Computer im Falle einer Virusinfektion zu formatieren. Wenn Sie oder eine Ihrer Angestellten diese Datenträger jedoch falsch eingelegt hat, macht Dell die Bestellung neuer Wiederherstellungsdatenträger einfach und problemlos.

1

Besuchen Sie die Webseite von Dell für das Anfordern von Sicherungsdatenträgern (Link in Ressourcen).

2

Blättern Sie nach unten zu den Textfeldern des Medienanforderungsformulars.

3.

Füllen Sie das Formular aus. Geben Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Lieferadresse an. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü "Anforderungsgrund" den Grund aus, aus dem Sie die Datenträger anfordern, und geben Sie dann in das Feld "Geben Sie die genaue Fehlermeldung (falls vorhanden) ein oder geben Sie den Anforderungsgrund ein . "

4

Geben Sie die Service-Tag-ID des Computers, für den Sie die Datenträger anfordern, in das Feld Service-Tag ein. Bei diesem Tag handelt es sich um einen fünf- bis siebenstelligen alphanumerischen Code, der auf einem weißen, mit einem Strichcode versehenen Etikett an Ihrem Dell-Computer aufgeführt ist.

5

Klicken Sie auf "Senden". Sie erhalten von Dell eine Bestätigungs-E-Mail mit den Details Ihrer Bestellung und den Versandinformationen.

Spitze

  • Das Service-Tag-Etikett befindet sich entweder auf der Rückseite, der Unterseite oder an den Seiten des Computers.