Wie man ein unabhängiges Autohaus in Texas betreibt

Wenn Sie sich für die Bereitstellung hochwertiger Fahrzeuge und einen starken Kundenservice für alle Personen einsetzen, die ein neu erworbenes Fahrzeug von Ihrem Grundstück abfahren, können Sie in Texas ein erfolgreiches unabhängiges Autohaus aufbauen. Wenn Sie gerne verschiedene Personen treffen, hochwertige Fahrzeuge für den Weiterverkauf finden und ein Verkaufspersonal schulen, kann das Führen eines Autohauses die perfekte Geschäftsidee für Sie sein. Unabhängige Autohändler verkaufen eine Vielzahl von Autos, Lastwagen und Geländewagen verschiedener Marken und Modelle.

1

Registrieren Sie Ihr Handelsunternehmen als Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder als Aktiengesellschaft beim Büro des texanischen Staatssekretärs. Wenden Sie sich an den Internal Revenue Service, um eine Employer Identification Number (EIN) zu beantragen, die in Geschäftsdokumenten wie Bank- und Steuererklärungen verwendet werden kann.

2

Finden Sie einen Ort für Ihr unabhängiges Autohaus. Wählen Sie einen Standort, der für Kunden leicht zugänglich ist und groß genug ist, um einen Fahrzeugbestand zu unterhalten. Gemäß den Zulassungsrichtlinien für Autohäuser in Texas (Department of Motor Vehicles) muss der Standort über eine Bürostruktur verfügen, die mindestens 100 Quadratmeter groß ist und vier Außenwände und Arbeitsmittel wie Strom und Wasser umfasst. Standort muss auch eine physische Postanschrift haben.

3.

Beantragen Sie eine General Distinguishing Number (GDN) -Händlerlizenz bei der texanischen Kraftfahrzeugbehörde. Laden Sie sich Antragsformulare herunter oder fordern Sie ein Antragspaket an. Zu den angeforderten Informationen gehören Eigentümerinformationen wie Sozialversicherungsnummer, Adresse, Geschäftserfahrung, Beschreibung des Wirtschaftsstandortes, Fotos des Wirtschaftsstandortes, Kopie des Leasingvertrages, Anzahl der Fahrzeuge auf dem Los, Anzahl der Beschäftigten und Unterlagen für die Geschäftsregistrierung. Legen Sie einen Pro-Forma-Finanzbericht bei, wenn Sie ein neues Geschäft oder einen Finanzbericht aus Ihrem etablierten Geschäft betreiben.

4

Erwerben Sie eine Bürgschaftsgarantie in Höhe von 25.000 USD bei einem zugelassenen Versicherer. Sicherungsbürgschaften tragen zur Deckung der Kosten von Gerichtsverfahren und Vergleichen bei. Übermitteln Sie die ursprünglich notariell beglaubigte Bürgschaftserklärung mit dem Händlerlizenzantrag.

5

Kaufen Sie Fahrzeuge von privaten Eigentümern, Autoauktionen, Großhändlern und anderen Händlern. Untersuchen Sie die Fahrzeuge vollständig und führen Sie Reparaturen durch, um Kundenbeschwerden oder Klagen zu vermeiden.

6

Beauftragen Sie ein Verkaufsteam, um Autos in Ihrem Autohaus zu verkaufen. Stellen Sie Mitarbeiter mit vorherigen Vertriebserfahrungen ein oder schulen Sie Ihr Verkaufsteam, um den Umsatz zu steigern und einen guten Ruf für qualitativ hochwertigen Kundenservice zu schaffen. Legen Sie eine Gehaltsstruktur für Mitarbeiter fest, z. B. stundenweise, vorab festgelegtes Gehalt oder kommissionsbezogen. Stellen Sie Geldprämien, Urlaube, Geschenke und andere Anreize bereit, um Mitarbeiter zu motivieren.

7.

Vermarkten Sie Ihren Händler, indem Sie Anzeigen in lokalen Zeitungen und Zeitschriften schalten. Erstellen Sie eine Website, auf der die verfügbaren Autos mit Beschreibungen und Preisen hervorgehoben werden. Im Radio und Fernsehen werben.

Spitze

  • Beantragen Sie separate GDN-Lizenzen für den Verkauf von Motorrädern und Freizeitfahrzeugen, da ein vielfältiges Inventar zu zusätzlichen Verkäufen führen kann.

Warnungen

  • Erneuern Sie Händlerlizenzen alle zwei Jahre, um Ihr Geschäft legal zu betreiben.
  • Für jeden Händlerstandort, den Sie besitzen, ist eine GDN-Händlerlizenz erforderlich.