So öffnen Sie den Assistenten für E-Mail-Konten in Outlook 2007

Sie können Outlook 2007 verwenden, um Ihre E-Mails über mehrere Konten hinweg zu verwalten. So können Sie Ihre Nachrichten auf einen Blick verfolgen und Ihren Zeitplan aus einem einzigen Programm verwalten. Wenn Sie ein neues Konto hinzufügen müssen, bietet Outlook eine Reihe von Schritten an, die auch als "Assistent" bezeichnet werden, damit Sie Ihr Konto einfacher mit Outlook verbinden können. Das Öffnen des Assistenten ist einfach und sollte nicht länger als ein oder zwei Sekunden dauern, obwohl das Einrichten eines Kontos manchmal zeitaufwändiger ist.

1

Öffnen Sie Outlook 2007, falls es noch nicht geöffnet ist.

2

Klicken Sie auf das Menü "Extras" am oberen Bildschirmrand.

3.

Klicken Sie auf "Kontoeinstellungen".

4

Klicken Sie auf die Registerkarte "E-Mail" und dann auf die Schaltfläche "Neu". Diese Schaltfläche befindet sich über der Liste Ihrer aktuellen E-Mail-Konten. Der Assistent für E-Mail-Konten wird geöffnet und führt Sie durch die Einrichtung Ihres Kontos.

Spitze

  • In den meisten Fällen müssen Sie während des Setups nur Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort eingeben. Den Rest erledigt Outlook. Normalerweise findet Outlook automatisch alle erforderlichen Informationen für große E-Mail-Anbieter wie Microsoft Live, Yahoo und Gmail. Wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie die Konfigurationsdaten möglicherweise selbst abrufen und im Setup-Assistenten die Option "Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren" auswählen. Sie benötigen Ihren Kontotyp, die Namen der eingehenden und ausgehenden Server und möglicherweise weitere Details. Sie müssen sich bei Ihrem E-Mail-Anbieter nach Einzelheiten erkundigen oder die Liste der E-Mail-Anbieter von Microsoft verwenden (siehe den Link in Ressourcen).

Warnung

  • Während der Kontoeinrichtung müssen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort genau richtig eingeben. Bei Kennwörtern wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden. Überprüfen Sie daher die Feststelltaste, um sicherzustellen, dass sie nicht aktiviert ist.