So öffnen Sie eine Apparel Boutique

Wenn Sie eine Leidenschaft für modische Kleidung oder Schmuck haben, könnte die Eröffnung Ihrer eigenen Boutique die ideale Karriere für Sie sein. Da der Betrieb Ihres eigenen kleinen Bekleidungsgeschäfts weit über die Suche nach den neuesten Modetrends hinausgeht, sollten Sie über gute Geschäfts- und Managementfähigkeiten verfügen, um ein erfolgreiches Wachstum sicherzustellen. Bevor Sie Ihre eigene Boutique eröffnen können, ist eine Menge Vorbereitung erforderlich. Ein klarer Geschäftsplan ist unerlässlich.

1

Wählen Sie Ihren Zielmarkt aus und recherchieren Sie. Stile und Modetrends unterscheiden sich je nach Alter, Geschlecht, Lebensstil und geografischer Lage. Machen Sie sich also ein tiefes Verständnis dafür, wonach Menschen in Sachen Bekleidung suchen. Wenden Sie sich an Verbraucher, Lieferanten, Designer und sogar Wettbewerber, um sich über Trends zu informieren und Ihren Marktfokus zu bestimmen.

2

Arbeiten Sie mit einem Fachmann zusammen, um Ihren Geschäftsplan für Bekleidungsgeschäfte zu erstellen. Mit der Eröffnung eines kleinen Einzelhandelsgeschäfts sind viele Kosten verbunden. Ein professioneller Businessplaner kann Ihnen helfen, Kosten wie Miete, Versorgungsunternehmen, Bekleidungslieferanten, Schaufensterpuppen, Bürobedarf, Registrierkassen, Mitarbeiterlohn usw. zu ermitteln. Ein ordnungsgemäßer Geschäftsplan kann zur Absicherung der Finanzierung verwendet werden, z. B. bei Bedarf von einer Bank.

3.

Finden Sie einen geeigneten Ort für die Einrichtung Ihrer Boutique. Idealerweise sollten Sie nach einem Ort in einem Stadtgebiet suchen, an dem Produkte in einem Schaufenster präsentiert werden können. Eine Innenstadt Ihrer Stadt oder Stadt, die sich nicht in unmittelbarer Nähe zu direkten Konkurrenten befindet, ist ein idealer Standort.

4

Erforschen Sie Bekleidungsgroßhändler, bei denen Sie saisonale und trendige Artikel für Ihre Boutique kaufen können. Ihre Lieferanten sollten zuverlässig sein, damit Sie Ihren Bedarf an Kleidungsstücken vor Ort nach Bedarf decken können.

5

Kaufen Sie alle Boutique-Ausrüstungen und -Zubehör und mieten Sie Einzelhandelsmitarbeiter. Halten Sie sich beim Kauf von Ausrüstung und Verbrauchsmaterial an Ihren Geschäftsplan. Stellen Sie Mitarbeiter ein, die Erfahrung im Einzelhandel haben und über gute Kundendienstfähigkeiten verfügen. Entwickeln Sie ein Mitarbeiterschulungsprogramm und schulen Sie Ihre Mitarbeiter, bevor Sie die Boutique eröffnen.

6

Richten Sie die Boutique ein, indem Sie Kleidungsstücke je nach Größe und Stil in Regalen und Regalen ablegen. Platzieren Sie die Kasse an der Vorderseite der Boutique und verbringen Sie einige Zeit damit, ein attraktives Schaufenster mit Ihren besten Produkten zu gestalten. Mieten Sie bei Bedarf einen Fensteraufbereiter, um eine professionelle Anzeige zu erstellen.

7.

Planen Sie ein großes Eröffnungsdatum und vermarkten Sie Ihr Geschäft, indem Sie eine Anzeige in der lokalen Zeitung sowie in Flyer und Direktwerbung schalten. Halten Sie den großen Eröffnungstag an einem Samstag bereit und bieten Sie einen besonderen Rabatt auf Kleidungsstücke für den gesamten Eröffnungstag oder das ganze Wochenende.

8

Bleiben Sie über aktuelle Modetrends auf dem Laufenden und stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben, um saisonale Artikel von Ihren Lieferanten zu kaufen.