Erste Schritte mit dem Besitz von Verkaufsautomaten

Das Automatengeschäft ist ein bewährtes Modell für hart arbeitende Kleinunternehmer mit relativ geringem Kapital. Sie kaufen oder leasen Verkaufsautomaten und Inventar und erkunden Ihre Umgebung nach Standorten, an denen Sie glauben, dass ein Verkaufsautomat rentabel ist. Dann fahren Sie regelmäßig zu Ihren Standorten, sammeln Geld von Ihren Maschinen und füllen das Inventar auf.

1

Identifizieren Sie einen Ort, an dem ein Verkaufsautomat benötigt wird. Im Idealfall sollte es sich um ein stark frequentiertes Gebiet voller durstiger oder hungriger Menschen handeln, die sich in der Tasche befinden und nur wenig Konkurrenz haben. Wenden Sie sich an den Eigentümer oder Manager der Website und fragen Sie ihn, ob er einen Verkaufsautomaten haben möchte. Er kann sich damit einverstanden erklären, Ihnen eine kostenlose Zahlung zukommen zu lassen, oder Sie müssen möglicherweise eine Umsatzbeteiligungsvereinbarung treffen, wobei Sie die Einnahmen des Verkaufsautomaten aufteilen.

2

Bilden Sie eine Wirtschaftseinheit, beispielsweise eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder eine Kapitalgesellschaft. Organisations- oder Gründungsartikel ausfüllen. Wenden Sie sich an Ihre staatliche Abteilung für Unternehmen, um dies zu erfahren. Die Bildung einer Geschäftsentität ist wichtig, da dies zum Schutz Ihrer persönlichen Vermögenswerte beitragen kann, wenn Ihr Unternehmen verklagt wird. Da Sie oder ein Mitarbeiter regelmäßig Ihre Route befahren, um Maschinen aufzufüllen und Bargeld zu sammeln, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihr persönliches Vermögen vor einer Klage aufgrund eines Autounfalls zu schützen. Möglicherweise möchten Sie auch eine Haftpflichtversicherung abschließen. Wenn Sie dies nicht tun, könnte ein Mitarbeiter oder Partner, der jemanden bei der Arbeit verletzt, Ihr Geschäft und Ihr Zuhause kosten, und Sie müssen nicht einmal in den Unfall verwickelt sein.

3.

Kaufen Sie Verkaufsautomaten. Berücksichtigen Sie die Wünsche des Kunden oder des Eigentümers oder Managers der Site, bevor Sie den Maschinentyp auswählen. Sie können den Automaten direkt gegen Bargeld erwerben oder einen Automaten mieten. Wenn Sie den Automaten leasen, sollten Sie sich ziemlich sicher sein, dass Ihre Einnahmen aus der Bareinhebung die Leasingkosten des Automaten mehr als bezahlt machen.

4

Inventar kaufen Dies wird wahrscheinlich eine erhebliche Kostenstelle für Sie sein. Bemühen Sie sich, möglichst unverdauliches Inventar in großen Mengen zu erwerben. Möglicherweise möchten Sie eine Mitgliedschaft bei einem Lebensmitteleinzelhändler oder einem Discounter, wie Sam's Club oder Costco, abhängig von Ihrem Volumen. Je mehr Maschinen Sie haben und je mehr Lebensmittel Sie verkaufen, desto besser sind Ihre Rabatte und desto höher sind Ihre Gewinnmargen.

5

Aufzeichnungen machen. Als Unternehmer müssen Sie Bücher in Übereinstimmung mit den Regeln des Internal Revenue Service führen. Behalten Sie den Überblick über Ihre Geschäftskosten - insbesondere Ausrüstungskosten, Lagerkosten, Lagerkosten und Laufleistung. Ab 2011 können Sie pro gefahrene Meile bis zu 55, 5 Cent abziehen. Dies kann für Automatenunternehmen aufgrund der häufigen Nachfüllfahrten von Bedeutung sein.