Erste Schritte in der Antiklackiererei

Um die Schönheit einer Antike wieder aufleben zu lassen, sind technische Fähigkeiten wie Schreinerei, Holzbearbeitung, Polsterung und die Geduld erforderlich, um das Projekt bis zur Vollendung zu durchlaufen. Wenn Sie gerne Antiquitäten bei Flohmärkten oder auf der Rückseite von Flohmarktständen finden oder wenn Sie Ihre Dienstleistungen an diejenigen verkaufen möchten, die Antiquitäten benötigen, die eine Reparatur benötigen, können Sie ein Antiquitätenreparaturgeschäft gründen. Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten und Ihre Liebe zu alten Gegenständen, indem Sie unerwünschte oder vernachlässigte Gegenstände nacharbeiten.

1

Erstellen Sie einen Raum in Ihrem Keller oder in Ihrer Garage, oder mieten Sie einen Raum in einem Künstlerkooperationslager, Lagerhaus oder mieten Sie einen Ladenlokal, um antike Möbel und andere Gegenstände nachzubearbeiten. Der Raum sollte groß genug sein, um Geräte wie Schleifmaschinen, Schraubendreher, Hämmer, Bohrer, Farbe und Flecken unterzubringen. Suchen Sie nach einem gut belüfteten Raum, in dem Sie während der Arbeit viel Platz haben.

2

Besuchen Sie Flohmärkte, Flohmärkte, Immobilienverkaufs- und Auktionswebseiten, um Antiquitäten zu finden, die einer Nachbearbeitung bedürfen. Bieten Sie nicht nur Artikel an, die Sie nacharbeiten, sondern auch diejenigen, die reparaturbedürftig sind.

3.

Erstellen Sie eine Website, auf der Sie Ihre Werke und zum Verkauf stehenden Artikel präsentieren und Nachbearbeitungsdienste bewerben können. Fügen Sie Fotos und Beschreibungen der fertigen Stücke sowie Preise, Versand- und Kontaktinformationen bei. Fügen Sie Artikel zur Nachbearbeitung hinzu, die Ratschläge, Tipps und Anleitungen enthalten, um Ihr Wissen über die Nachbearbeitung von Antiquitäten bei potenziellen Kunden zu demonstrieren.

4

Mieten Sie einen Stand auf Antiquitätenmessen, Flohmärkten, Bauernmärkten und anderen Orten, an denen diejenigen, die Antiquitäten mögen, am häufigsten auf Besuch kommen. Verkaufen Sie nachgebaute Gegenstände und fördern Sie Ihre Nachbearbeitungsdienste. Erstellen Sie Flyer und Visitenkarten, die Ihre Website-Adresse enthalten.

Dinge benötigt

  • Arbeitsplatz
  • Ausrüstung für die Nacharbeit
  • Antiquitäten
  • Webseite

Tipps

  • Sprechen Sie auf antiken Messen, Konferenzen und Seminaren, um Ihre Expertise im Bereich der Antikreparatur zu demonstrieren.
  • Registrieren Sie Ihr Unternehmen als Einzelunternehmen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung oder als Aktiengesellschaft beim Staatssekretariat und beim Büro des Bezirksstaatssekretärs.
  • Besuchen Sie die IRS-Website, um eine Employer Identification Number (EIN) zu beantragen.

Warnung

  • Versuchen Sie nicht, Antiquitäten nachzubessern, es sei denn, Sie haben das Wissen, dies richtig zu tun. Wenn Sie ein Antiquitätenreparaturgeschäft eröffnen möchten, aber keine Erfahrung mit der Reparaturlackierung haben, besuchen Sie einen Kurs an Ihrer örtlichen Hochschule oder absolvieren Sie eine Ausbildung bei denjenigen, die bereits im Reparaturgeschäft tätig sind.