Wie mache ich eine Angebotserklärung?

Eine Angebotserklärung, die auch als Erklärung zu einem Vorschlag oder Vorschlag bezeichnet wird, bietet Unterstützung und Details zu Ihrer Anfrage. Um die Aussage eines Vorschlags effektiv zu machen, konzentrieren Sie sich auf die Bedürfnisse der Person, die Ihre Anfrage erteilt, und nicht auf Ihre Bedürfnisse. Förderer und Spender geben aus einem bestimmten Grund Geld, Güter, Dienstleistungen oder andere Vorteile. Finden Sie heraus, welche Ziele Sie haben, um anderen zu helfen, und erklären Sie ihnen, wie Ihr Vorschlag ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen. Auch wenn Sie Ihrem Manager einen Vorschlag für neue Software, eine Reise zu einer Konferenz oder mehr Mitarbeiter unterbreiten, sollten Sie überlegen, wie dies dem Unternehmen helfen kann.

1

Schreiben Sie eine Übersicht für Ihre Angebotserklärung. Fügen Sie eine Zusammenfassung, eine Inhaltsseite, einen Hauptteil, ein Budget, die Anforderung und das zugehörige Material bei. Verwenden Sie wer, was, warum, wo, wann und wie Sie geführt werden sollen.

2

Sammeln Sie die Informationen, die Sie für Ihr Angebot benötigen. Besuchen Sie die Website Ihres Darlehensgebers oder Spenders und erfahren Sie das Leitbild der Gruppe oder des Einzelnen sowie alle Voraussetzungen für die Gewährung oder Vergabe von Darlehen. Notieren Sie die Vorteile Ihres Angebots Ihrem Unternehmen, Kreditgeber oder Spender. Berechnen Sie den Geldbetrag oder die Artikel, die Sie anfordern müssen. Sammeln Sie Belege für die Ansprüche, die Sie in Ihrem Vorschlag vorlegen.

3.

Schreiben Sie eine Zusammenfassung. Bieten Sie einen umfassenden Überblick über Ihre Anfrage und die Vorteile, die diese für Ihre Zielgruppe bietet. Wenn Sie beispielsweise Geld für ein Sportprogramm einer Stiftung suchen, die die Schwangerschaft von Teenagern reduzieren möchte, müssen Sie erwähnen, dass Jugendliche, die Sport treiben, seltener außerhalb der Ehe schwanger werden. Fügen Sie keine Details in die Zusammenfassung ein. Speichern Sie diese für den Hauptteil Ihres Vorschlags. Nennen Sie Ihre Quelle für Ihren Teenagerschwangerschaftsanspruch nicht in einer Zusammenfassung.

4

Erstellen Sie eine Inhaltsseite. Fügen Sie nach den Hauptabschnitten Seitennummern und Unterüberschriften ein, damit Ihre Leser einfach zurückgehen und die gewünschten Informationen finden können.

5

Beginnen Sie den Hauptteil Ihres Vorschlags mit Ihrer Schlussfolgerung. Sagen Sie dem Leser, warum er diesen Vorschlag lesen soll. Beginnen Sie beispielsweise nicht mit der Aufforderung, dass Ihr Chef Sie zu einer Konferenz schickt. Beginnen Sie damit, Ihrem Vorgesetzten mitzuteilen, dass Sie einen Weg gefunden haben, um die Buchhaltungskosten zu reduzieren und die Haftung des Unternehmens zu verringern. Folgen Sie dem, indem Sie ihr sagen, wie Sie das schaffen können und wie dieses Seminar Ihnen dabei helfen wird. Fügen Sie Informationen zu Ihrer Anfrage hinzu, wie Erfolgsmessungen, Kosten, Termine, Kapitalrendite oder andere objektive Informationen, die Sie gesammelt haben.

6

Schließen Sie Ihren Vorschlag ab, indem Sie Ihren Eröffnungsabschnitt neu formulieren. Vermeiden Sie detaillierte oder unterstützende Informationen in Ihrer Zusammenfassung.

7.

Fügen Sie Ihrem Vorschlag einen Anhang mit Diagrammen, Diagrammen, einem Budget oder anderen unterstützenden Materialien hinzu, die Ihren Fall unterstützen.

Dinge benötigt

  • Begleitdokumente
  • Budget