Wie stelle ich einen Kontoauszug ab?

Das Abgleichen eines Kontoauszugs bedeutet, dass Sie die Aufzeichnungen Ihrer Bank darüber, wo und wie Sie Ihr Geld ausgegeben haben, mit Ihrem eigenen Register darüber vergleichen, wo und wie Sie Ihr Geld ausgegeben haben. Dies ist sowohl für Privat- als auch für Geschäftskonten absolut notwendig. Wenn Sie mehr als ein Unternehmen haben, müssen Sie jedes Geschäftskonto separat abgleichen. Dies kann wöchentlich erfolgen, wird jedoch normalerweise monatlich durchgeführt. Stellen Sie sich das so vor: Sie sind der Arzt und Ihr Geld muss überprüft werden, um sicherzustellen, dass es gesund ist. Dies ist sehr einfach zu bewerkstelligen - zerlegen Sie es einfach in einfache Schritte.

Führen Sie ein Register

Jedes Mal, wenn Sie Geld abheben, einen Scheck schreiben, eine Debitkarte verwenden oder in irgendeiner Weise mit Ihrem Bankkonto interagieren, notieren Sie es sich. Diese Datensätze werden Register genannt. Speichern Sie alle gedruckten Belege oder scannen Sie sie nach Ihren Unterlagen. Sie können Ihre Finanzaufzeichnungen in einem Register speichern, indem Sie Technologien wie Apps oder Software verwenden, oder Sie können einfach eine schriftliche Aufzeichnung führen, die Sie von Hand erstellt haben, um sicherzustellen, dass alle Aktivitäten in Ihren Konten aufgezeichnet werden.

Bankauszüge sammeln

Stellen Sie Ihren Kontoauszug für den vorangegangenen Monat zusammen und ermitteln Sie Ihren Endsaldo. Wenn dies nicht der Fall ist, weil Sie Ihr Konto gerade erst gestartet haben, sollten Sie daran denken, dass Sie für jeden Monat Aufzeichnungen führen müssen, damit Sie genau vergleichen können.

Überprüfen Sie die Einzahlungen

Ermitteln Sie auf Ihrem Kontoauszug die Termine und Beträge für jede Einzahlung. Dann machen Sie dasselbe in Ihrem persönlichen Register. Passen sie zusammen? Beachten Sie eventuelle Abweichungen. Wenn es Unstimmigkeiten gibt, gehen Sie zum letzten Mal zurück, zu dem sie gefunden wurden, und überprüfen Sie den gesamten Datenverkehr Ihres Kontos, um herauszufinden, wo das Problem liegt, und beheben Sie das Problem.

Überprüfen Sie Auszahlungen

Wiederholen Sie die Schritte zur Überprüfung der Einzahlungen, um die Auszahlungen zu überprüfen. Wenn sie nicht übereinstimmen, kann dies bedeuten, dass ein Scheck nicht eingelöst wurde oder er nach dem Kontoauszug der Bank eingelöst wurde. Wenn das Konto eine Debitkarte verwendet, überprüfen Sie, ob alle von Ihnen belasteten Beträge korrekt sind. Bei Unstimmigkeiten fragen Sie Ihre Bank nach dem Verfahren, damit Sie eine Korrektur beantragen können.

Überprüfen Sie alle anderen Gebühren

Gebühren für Bankautomaten, Bounce-Schecks, Kontokorrentgebühren und Kontoführungsgebühren sind nur einige Beispiele für Transaktionen, die von Banken in Rechnung gestellt werden. Überprüfen Sie, ob jede Transaktion legitim ist - und wenn Sie Fragen haben - wenden Sie sich an Ihre Bank, um die Gebührenabklärung zu erklären oder zu entfernen. Das Endergebnis sollte sein, dass Kontoauszug und Register übereinstimmen. Durch das Abgleichen Ihres Kontoauszugs können Probleme sofort erkannt werden, sodass Sie sicherstellen können, dass die beiden in Einklang sind. Indem Sie diese finanziellen Überprüfungen zur Gewohnheit machen, haben Sie den idealen Weg zur finanziellen Gesundheit.