Wie erhalte ich eine staatliche Steuernummer für ein kleines Unternehmen?

Es reicht nicht aus, Ihr Unternehmen zu registrieren und eine Bundessteuer-Identifikationsnummer zu erhalten. Sie benötigen auch die richtigen Genehmigungen, Lizenzen und Steueranmeldungen, um die gesetzlichen Bestimmungen des Bundes, der Länder und der örtlichen Behörden einzuhalten. Die meisten neuen Unternehmen erhalten eine IRS-Arbeitgeberidentifikationsnummer für die Steuererklärung, aber die Bundesstaaten vergeben auch spezielle Steuernummern. Wenn Sie eine EIN erhalten haben, überprüfen Sie die Steuerabteilung Ihres Bundesstaats, um die richtigen staatlichen Steueridentifikationsnummern zu erhalten, die Ihr Staat benötigt, um Ihr Unternehmen zu betreiben.

Mitarbeiter Identifikationsnummer

Eine staatliche Arbeitgeber-Identifikationsnummer unterscheidet sich von einem EIN. Sie erhalten das EIN direkt von der IRS, indem Sie das Formular SS-4 online ausfüllen oder es per Post zusenden. Dies ist kostenlos. Online-Dienste sind am schnellsten und geben sofort Ihr EIN aus. Wenn Sie diese ID haben, bewahren Sie sie zusammen mit Ihrer Satzung in Ihrem Geschäftsregistrierungsbuch auf.

Prozeduren zum Abrufen einer Zustandsnummer variieren von Staat zu Staat. Beispielsweise verwendet das Texas Comptroller's Office ein E-Dateisystem, um diese Nummer zuzuweisen. Geben Sie den vollständigen Namen Ihres Unternehmens, den gesetzlichen EIN-Namen und die entsprechenden Kontaktinformationen Ihres Unternehmens ein, und Ihrem neuen Unternehmen wird eine 11-stellige Nummer zugewiesen. In Texas fallen keine Gebühren an.

In Kalifornien hingegen werden Steueridentifikationsnummern über die Abteilung für Beschäftigungsentwicklung registriert. Rufen Sie die Nummer 888-745-3886 an, oder melden Sie sich bei Ihrem örtlichen Finanzamt an. Hawaii weist Nummern über die Steuerbehörde zu und verlangt die Einreichung eines ausgefüllten Formulars BB-1. Dies erfolgt über das Online-Portal.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem staatlichen Steuerberater oder Franchise-Steueramt, um die erforderlichen Formulare und Details zu bestätigen.

Verwendung des EIN

Einer der Hauptgründe, warum ein Unternehmen ein staatliches EIN benötigt, ist die Lohnbuchhaltung. Gehaltsschecks und ausgegebene 1099 verwenden sowohl staatliche als auch staatliche EINs, um eine ordnungsgemäße Steuereinbehaltung für die IRS und die staatliche Steuerbehörde sicherzustellen. Die Staaten unterscheiden sich hinsichtlich der staatlichen Einkommens- und Arbeitslosensteuer. In der Regel können Sie keine Lohnabrechnungsdienste einrichten, bis Sie eine staatliche Identifikationsnummer haben.

Sie verwenden das staatliche EIN auch, um alle für Ihr Unternehmen erforderlichen Verkaufsgenehmigungen zu erwerben und andere Franchise-Steuerzahlungen an Ihr Bundesland zu leisten. Zum Beispiel benötigt Texas eine Umsatzsteuererlaubnis für jedes Unternehmen, das Sachwerte verkauft, Dienstleistungen erbringt oder Immobilien in Texas pachtet. Für die Erlaubnis von Texas wird keine Gebühr erhoben, obwohl andere Staaten möglicherweise eine solche verlangen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Staatssekretär, um die erforderlichen Genehmigungen und Lizenzen für Geschäfte in Ihrem Bundesstaat zu bestätigen.

Banking und EINs

Im Allgemeinen verwenden Sie das staatliche EIN des Unternehmens für jede Bank- oder Kreditanwendung. Darüber hinaus benötigen viele Kreditgeber Ihre Sozialversicherungsnummer und persönliche Garantien für Unternehmenskredite, wenn Sie ein neues kleines Unternehmen sind. Selbst mit dem Bundes-EIN führen die Kreditgeber Durchsuchungen durch, um zu bestätigen, dass das Unternehmen eine gültige juristische Person im Land ist. Wenn ein Kreditgeber keine staatliche EIN- oder Umsatzsteuererlaubnis ausweisen kann, kann dies dazu führen, dass Sie kein geschäftliches Girokonto erhalten.

Stellen Sie sicher, dass alle Geschäftsfinanzkonten von den persönlichen Mitteln getrennt sind. Das Vermischen von Vermögenswerten hebt häufig einen Haftungsschutz auf, der durch Kommanditgesellschaften oder Kapitalgesellschaften besteht.