Informationen zu Hintergrundprüfungen vor der Beschäftigung

Als Inhaber eines kleinen Unternehmens möchten Sie möglicherweise neue Mitarbeiter überprüfen, bevor Sie sie offiziell einstellen, insbesondere wenn es sich um Geld, Waren oder vertrauliche Informationen handelt. Es ist Ihnen gesetzlich erlaubt, verschiedene Bereiche zu untersuchen, obwohl Bundes- und Bundesgesetze die Art und Weise einschränken, in der Sie bestimmte Informationen verwenden können, um Einstellungsentscheidungen zu treffen.

Kreditprüfungen

Sie können die Kreditberichte einer Person vor der Einstellung überprüfen, wenn der Antragsteller Ihnen die Erlaubnis dazu erteilt. In TransUnion-, Experian- und Equifax-Kreditberichten werden Insolvenzen angezeigt. Die US-amerikanische Small Business Administration warnt jedoch, dass das Bundeskonkursgesetz Sie daran hindert, Antragsteller wegen Insolvenzanträgen zu diskriminieren. Wenn Sie eine Bewerbung wegen Kreditauskunftsinformationen ablehnen, müssen Sie eine Kopie des Berichts vorlegen und die Informationen offenlegen, auf denen Sie Ihre Entscheidung getroffen haben. Einige Staaten stellen strengere Anforderungen an die Verwendung von Kreditprüfungen im Einstellungsprozess.

Strafregister

Die Gesetze des Staates unterscheiden sich in Ihrem Recht, eine Untersuchung der strafrechtlichen Vorgeschichte in die Überprüfung Ihrer berufsbegleitenden Tätigkeit aufzunehmen und die Informationen für die Ablehnung eines Antragstellers zu verwenden. Wenden Sie sich an einen Rechtsanwalt, wenn Sie Hintergrundüberprüfungen durchführen möchten, weil Ihr Unternehmen Geschäftsgeheimnisse oder andere vertrauliche Informationen behandelt oder wenn Sie eine Position besetzen, bei der Arbeiter mit Geld umgehen müssen.

Krankenakten

In vielen Bundesstaaten gibt es Gesetze zum Schutz der Krankenakten, und das US-amerikanische Gesetz für Amerikaner mit Behinderungen verbietet es Ihnen, Menschen mit Erkrankungen und Behinderungen zu diskriminieren, solange sie die spezifischen, von der Position geforderten beruflichen Pflichten erfüllen können. Nach Angaben der US Small Business Administration müssen Sie angemessene Vorkehrungen treffen, wenn dies von einem behinderten Arbeitnehmer verlangt wird. Krankenakten sind aufgrund gesetzlicher Beschränkungen in der Regel nicht Teil einer Überprüfung der Beschäftigungshintergrunds.

Schulakten

Möglicherweise möchten Sie den College-Abschluss einer Person im Rahmen einer Überprüfung vor dem Erwerbsleben überprüfen, aber das Bundesgesetz über Familienrechte und Datenschutz untersagt es den Schulen, Informationen wie Transkripte ohne Zustimmung des Schülers herauszugeben. Bitten Sie den Antragsteller, eine versiegelte Mitschrift einzureichen oder die Unterlagen direkt von der Schule an Sie zu senden, um diese Hintergrundinformationen legal zu überprüfen.

Militärische Unterlagen

Obwohl Sie nicht ohne Erlaubnis eines Bewerbers detaillierte Aufzeichnungen des Militärdienstes einsehen dürfen, stehen bestimmte Informationen ohne Zustimmung zur Verfügung. Die US Small Business Administration berichtet, dass Sie den Rang, das Gehalt, die Dienstzuteilung, den Preis und den Status einer Person als Teil einer Hintergrundprüfung ohne Erlaubnis dieser Person erhalten können.

Vergütungssätze für Arbeitnehmer

Berufung auf Entschädigung von Arbeitnehmern kann leicht für eine Überprüfung vor dem Einsatz erhalten, da es sich um öffentliche Unterlagen handelt. Sie dürfen diese Informationen nur verwenden, um eine Beschäftigungsentscheidung über die Verletzung des Antrags zu treffen, die seine Fähigkeit beeinträchtigen könnte, die von Ihnen eingestellte Stelle zu erledigen, rät die US Small Business Administration.